https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Drei DSV Senioren Masters Racer in der Gesamtweltcupwertung 2013/2014 auf Platz eins

16.04.14
Ski Alpin
Beim FIS Masters Weltcup Finale am 11./12.4.2014 in Abetone gab es nur zufriedene Gesichter bei den angereisten 22 deutschen Senioren Rennläuferinnen und Rennläufern.
FIS Masters Cup Finale 2014
Zwei strahlend blaue Tage und beste Rennstreckenverhältnisse stellten für alle angereisten 230 Masters Rennläufer-/innen gute Voraussetzungen dar, um ihre persönliche Bestleistungen abzurufen.

Bewerb I) Slalom: Die Klassensieger im SL aus Deutscher Sicht lauteten:

Sabine Heider, Traudl Gilger und Christoph Heininger.

Bewerb II) Riesentorlauf: Am folgenden Tag stand der Riesentorlauf auf dem Programm. Hier trumpften wieder Sabine Heider, Christoph Heininger sowie auch Marianne Hoffmann auf und holten sich den Sieg in ihrer jeweiligen Altersklasse. Sie legten damit den Grundstein für ihre sehr guten Gesamtweltcup-Platzierungen.

Bei der abendlichen Gesamt-Weltcup-Siegerehrung wurden folgende DSV-Athleten für ihre Erfolge geehrt:

Platz 1 in der Gesamt-Weltcup-Wertung, FIS Master Cup 13/14
Marianne Hoffmann (SV DJK Heufeld), Kategorie 50-54
Sabine Heider (SC Garmisch), Kategorie 45-49
Christoph Heininger (SC Neutraubling), Kategorie 30-34

Platz 2 in der Gesamt-Weltcup-Wertung, FIS Master Cup 13/14
Traudl Gilger (ESV Neuaubing), Kategorie 65-69
Christian Mackamul (SC Hockenheim), Kategorie 30-34

Platz 3 in der Gesamt-Weltcup-Wertung, FIS Master Cup 13/14
Ingeborg Bersch (Rot Weiss Koblenz), Kategorie 65-69
Sabine Staudinger (SC Garmisch), Kategorie 45-49
Andrea Nöll (TSV Firnhaberau), Kategorie 40-44
Walter Bauer (SC Bergen), Kategorie 50-54
2014-04-16
Stand: 04.08.2021
Kontakt
Helmuth Pfeffer
Short-Carver & Firngleiten
Beauftragter
Tel.: 089/8412947