https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Senioren alpin und Städteskifahrer sind fit für den Winter!

06.12.12
Ski Alpin
Teile Deutschlands sind zwischenzeitlich in den Genuss der weißen Pracht gekommen. Der Winter hält auch bei uns zu Landen seinen Einzug. Bei den ersten FIS Master Weltcup Rennen in Chile konnten aber bereits zwei DSV Masters Rennläufer zweimal Platz eins belegen.
FIS-CIT
Wir gratulieren Franz Bayerschmidt (Reit im Winkl) und Heinrich Riesemann (SV Taching) zu diesen Erfolgen.

Internationale Bayerische Senioren Meisterschaften
Nach einigen Einsätzen in Italien, Österreich und der Schweiz im Januar, folgen die Internationalen Bayerischen Senioren Meisterschaften vom 02.-03. Februar 2013 in Bischofswiesen in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom. Zu dieser Sportgroßveranstaltung werden ca. 400 Rennläufer/innen aus allen europäischen Skinationen und auch aus Nord- und Südamerika und Neuseeland erwartet. Exakt einen Monat später begrüßt die Gemeinde Ruhpolding die Athletinnen und Athleten zur Nationalen Deutschen Seniorenmeisterschaft in den Disziplinen Super-G, Riesenslalom und Slalom. Für alle deutschen Racer ein Höhepunkt in diesem Skiwinter. Man darf gespannt sein, für welche Damen und Herren in Ruhpolding der rote Siegerteppich ausgelegt wird.

Senioren Weltmeisterschaften in Megeve (FRA)
Danach zieht der Master Weltcup-Troß zu den jährlich stattfinden Senioren Weltmeisterschaften in das französische Megeve. Dort werden vom 18. bis 23. März 2013 die Weltmeistertitel im Riesentorlauf, Super-G und Slalom vergeben.

FIS-CIT-Rennen in Deutschland
Auch die jungen wilden, die im Bereich Städteskilauf (CIT) sortiert sind, stehen fast schon in den Starthäusern. Insgesamt fünf FIS-CIT Rennen werden in der Verantwortung des Deutschen Skiverbands und der Vereine in Deutschland 2013 ausgetragen.

Die Veranstalter haben gute Teams mit einem langjährigen Helferstamm, so dass die Rennen bestens durchgeführt werden können. Sie dienen sowohl den ambitionierten Breitensportlern als auch den Nachwuchsteams des Leistungssports eine breite alpine Plattform. Neben dem persönlichen Erfolg, ist es auch ein Ziel aller Athletinnen und Athleten gemeinsam, in der Nationenwertung wieder auf dem Treppchen zu landen.

Höhepunkte sind die Slalom-Rennen im Arnold Lunn World Cup in Bad Wiessee (05./06.01.2013, Ausrichter: Tegernseer Skivereine) und der Arnold Lunn World Cup Coupe d´Europe in Garmisch-Partenkirchen (02./03.01.2013, Aurichter: TSV 1860 München, Disziplinen Slalom und Riesenslalom). Neben zwei Slaloms am 23./24.02.2013 in Missen (Ausrichter WSV Isny) wird als Premiere am Samstag ein Parallel-Riesenslalom unter Flutlicht ausgetragen. Traditionell findet am 09./10.03.2013 der Arnold Lunn Weltcup in Mellau, ausgerichtet vom Schwäbischen Skiverband statt. Das deutsche Saisonfinish ist am 30./31.03.2013 in Oberjoch (Ausrichter: SV München).
2012-12-10
Stand: 29.11.2020
Kontakt
Helmuth Pfeffer - DSV-Bereich Short-Carver
Ski Alpin
Beauftragter
Tel.: 089/8412947