https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Skiliga Baden‐Württemberg Saison 2014/15

13.08.14
News
Nach der erfolgreichen Premiere in der Saison 2013/14 veranstalten die Skiverbände Baden‐Württemberg auch 2014/15 wieder die Skiliga Baden‐Württemberg. Vereine und Renngemeinschaften können ihre Mannschaften zur Skiliga melden und fahren bei den Liga‐Rennen um den Titel "Baden‐Württembergischer Mannschaftsmeister".
Skiliga Baden-Württemberg
Zur Saison 2014/15 startet auch der Bayerische Skiverband mit einer Skiliga Bayern. Die jeweils besten 8 Teams der beiden Ligen qualifizieren sich für das Süddeutsche Finale, bei dem der "Süddeutsche Mannschaftsmeister" ermittelt wird.

Liga‐Rennen
1 + 2 Schwabenpokal 29./30.11.2014 RSL, RSL
3 + 4 Ba‐Wü Meisterschaft 24./25.01.2015 RSL, SL
5 + 6 Verbandsmeisterschaften (SSV + SVS) 21./22.02.2015 RSL, SL
7 + 8 + 9 Ba‐Wü Ligafinale (Sölden Gedächtnis) 21./22.03.2015 RSL, RSL, PSL
1 + 2 + 3 Süddeutsches Ligafinale 28./29.03.2015 RSL, RSL ,PSL

Mannschaften
Für die Liga‐Mannschaft wird vor der Saison ein Kader von bis zu zehn Läufer/innen gemeldet. Bis zur Mannschaftsführersitzung wird die Mannschaft aus fünf Läufer/innen für das Rennen benannt, darunter mindestens eine Frau beim SL und PSL und jeweils mindestens eine Frau und ein Mann beim RSL.
Vereine oder Renngemeinschaften können beliebig viele Mannschaften zur Skiliga melden. Werden mehrere Mannschaften gemeldet, sind die Kader den Mannschaften nicht fest zugeordnet, sondern die Mannschaften können frei benannt werden.

Voraussetzungen
Vereine, die eine Liga‐Mannschaft melden möchten, müssen Mitglied in einem Landesskiverband des DSV sein. Bei Renngemeinschaften gilt dies für alle Vereine der Renngemeinschaft. Läufer/innen können für den Mannschaftskader gemeldet werden ab Klasse U18 (Jahrgang 1998). Alle Läufer/innen benötigen einen gültigen Startpass des Landesskiverbands sowie einen DSV‐Code. Auch Mannschaften anderer Landesskiverbände können teilnehmen.

Wertung
Beim Riesenslalom werden die drei schnellsten Läufer/innen der 5er‐Mannschaft gewertet. Darunter mindestens eine Frau. Beim Slalom werden der schnellste Mann und die schnellste Frau der 5er‐Mannschaft gewertet. Die Wertung erfolgt durch Addition der Laufzeiten. Bei jedem Rennen wird so die Platzierung der Mannschaft ermittelt. Aufgrund der Platzierung werden bei jedem Rennen Liga‐Punkte vergeben. Auf Grundlage der Liga‐Punkte wird die Liga‐Tabelle erstellt und nach jedem Rennen aktualisiert. (Details zur Wertung s. Reglement Skiliga Baden‐Württemberg 2014/15).

Preise
Für Platz 1 ‐ 3 der Gesamtwertung der Skiliga gibt es Preisgelder und/oder attraktive Sachpreise der Firma Marker Dalbello Völkl Ski zu gewinnen.

Meldungen
Das Meldegeld beträgt 560 € je Mannschaft. Damit sind alle Startgelder der Mannschaft (5 Läufer/innen) für die Rennen der Skiliga Ba‐Wü (außer Süddt. Finale) abgedeckt: 5 Läufer/innen x (8 Punkterennen á 12 € und 1 Parallelslalom á 6 €) = 510 € Startgelder).

Meldungen sind bis Meldeschluss 31.10.2014 zu richten an:
Schwäbischer Skiverband
Fritz‐Walter‐Weg 19
70372 Stuttgart
Email: info@online‐ssv.de
Fax: 0711‐28077460

Ansprechpartner
Hans Fülle (Liga‐Beauftragter SSV), Tel.: 07389‐385
Hubert Klausmann (Liga‐Beauftragter SVS), Tel.: 07651‐932480
Schwäbischer Skiverband: 0711‐28077450
2014-08-13
Stand: 27.10.2021
Kontakt
Daniel Mayer
Trainerschule
Projektleiter Berufstrainerausbildung/Referent Trainerschule
Tel.: 089-85790 209