https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Weltcup in Pra Loup: Vier DSV-Damen sprinten in die Top-Ten

30.01.19
Telemark
Ein starkes Mannschaftsergebnis zeigen die DSV Damen beim heutigen Sprint. Die Herren sind derzeit durch Verletzungen und Krankheit stark dezimiert. Heftige Böen begleiten den heutigen Sprint. Eine Platzierung auf dem Podest verpassen die DSV-Telemarkerinnen zwar am Sprung, dafür landen alle vier deutschen Starterinnen in den Top-Ten.
Johanna Holzmann, Sprint
Das Krankenlager bei den Herren ist derzeit angewachsen. So kann nur die halbe Mannschaft an den Start gehen. Mit dem Ausfall im ersten Durchgang ruhen dann die Blicke auf Christoph Frank, der mit dem 14. Platz seine derzeitige Form bestätigt. Die Trainer hoffen, dass der Ruhetag morgen das deutsche Lazarett lichten wird.

Nächstes Rennen 01.02.2019 Parallelsprint in Pra Loup (FRA)

Ergebnisse Weltcup-Sprint

Damen:
1. Platz Amelie Reymond (SUI)
2. Platz Beatrice Zimmermann (SUI)
3. Platz Jasmin Taylor (GBR)

5. Platz Johanna Holzmann (SC Oberstdorf)
7. Platz Kathrin Reischmann (Skiclub Gottmadingen)
8. Platz Berit Junger (TSV Großsachsenheim)
10. Platz Antonia Kneller (SC Garmisch)

Herren:
1. Platz Bestien Dayer (SUI)
2. Platz Matter Stefan (SUI)
3. Platz Nicolas Michel (SUI)

14. Platz Christoph Frank (Ski Club Kandel)
23. Platz Maximilian Uber (Vfl Pfullingen)

DNF Julian Seubert (Schneelaufverein Ravensburg)
DNS Leonhard Müller (WSV Unterjoch)
DNS Robin Kraft (SC Rothenberg)
DNS Louis Uber (Vfl Pfullingen)
2019-01-31
Stand: 20.10.2020
Kontakt
Christian Leicht
Telemark
Beauftragter
Tel.: 0171/2256188