https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Weiterbildung DSV Nordic Snowshoeing Trainer

31.12.13
DSV nordic aktiv
Der DSV hat unter Mitwirkung des Bundeslehrteams Skitour und der DSV nordic aktiv Ausbildungszentren das Curriculum Nordic Snowshoeing für die Zertifikats-Ausbildung zum DSV Nordic Snowshoeing Trainer überarbeitet und die Inhalte und Tätigkeitsbereiche neu definiert.
Nordic Snowshoeing
Seit 2007 bieten die DSV nordic aktiv Ausbildungszentren ein Weiterbildungsmodul "Nordic Snowshoeing" mit dem Abschluss eines DSV-Zertifikates an. Im neu überarbeiteten Curriculum wird die gesundheitsfördernde Bewegung und das Naturerlebnis als zentraler Bestandteil dieser Weiterbildung noch stärker betont.

Dabei wurden auch die Tätigkeitsbereiche des DSV Nordic Snowshoeing Trainers neu definiert und die Ausbildungsinhalte entsprechend angepasst.

So soll der Nordic Snowshoeing Trainer befähigt werden, Gruppen verantwortungsvoll zu führen, sich dabei aber auf das Gelände unterhalb der Waldgrenze und mit Hangneigungen von maximal 30 Grad beschränken, wobei in Abhängigkeit der Lawinengefahrenstufe auch die Einzugsbereiche zu berücksichtigen sind.


Die früher im Rahmen der Weiterbildung gelehrten Inhalte

- Anwendung von LVS-Gerät, Sonde und Schaufel
- Anwendung Snowcard
- weitere Inhalte zum Risikomanagements

wurden daher gestrichen.

Neu hinzugekommen sind folgende Ausbildungsinhalte:

- Verantwortung des Trainers (Lawinenlagebericht checken, Einzugsbereiche Beachten, Hangneigungsmessung, Waldgrenze)
- Orientieren/Kartenkunde (Standortbestimmung, Kompaßbenutzung)
- Erste Hilfe

Nordic Snowshoing Trainer, die Touren im alpinen Gelände - also oberhalb der Waldgrenze und mit Hangneigungen über 30 Grad - führen möchten, müssen ab sofort den vom DSV angebotenen Lawinenlehrgang oder die von den jeweiligen Landesskiverbänden angebotene Ausbildung "Grundstufe Skitour" absolvieren.

Das neue Curriculum Nordic Snowshoeing ist am 15.12.2013 in Kraft getreten und bildet ab sofort die Grundlage für die Ausbildung zum DSV Nordic Snowshoeing Trainer.

Auch alle vor diesem Termin ausgebildeten DSV Nordic Snowshoeing Trainer müssen sich an die im neuen Curriculum definierten Vorgaben halten!

Zudem besteht für das Zertifikat "DSV Nordic Snowshoeing Trainer" weiterhin eine zweijährige Fortbildungspflicht. Diese hat einen Umfang von mindestens einem Tag (mindestens 8 UE). Liegt die Fortbildung länger als zwei Jahre zurück, ist eine Fortbildung von zwei Tagen (mindestens 15 UE) erforderlich. Der Zertifikatsinhaber muss seiner Fortbildungspflicht in Eigenverantwortung nachkommen!
2014-02-03
Stand: 19.09.2020
Kontakt
Bettina Haueisen
DSV nordic aktiv Ausbildungszentren
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 334