https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Skitty World Nordic weckt den Tiger in Grafenau

25.02.15
DSV nordic aktiv
Ein schwarz-weiß-gestreifter Tiger ist das Maskottchen des Deutschen Skiverbandes (DSV) - und dieser ziert auch die Infotafeln der Skitty World Nordic, einem Langlauf-Parcours zur spielerischen Technikschulung für Anfänger und Fortgeschrittene. Über ein solch qualitativ hochwertiges und kostenloses Angebot können sich nun Langlaufbegeisterte im Natur-Sport-Zentrum in Rosenau freuen.
Skitty World Grafenau
Das Projekt wurde gemeinsam von der Stadt Grafenau und dem Wintersportverein (WSV) Grafenau in Kooperation mit dem Deutschen Skiverband auf die Beine gestellt.

"So macht mir das Langlaufen gleich nochmal mehr Spaß", die 14-jährige Lisa, die im Wintersportverein (WSV) Grafenau in der nordischen Abteilung trainiert, ist begeistert. Sie nutzt das Angebot der Skitty World Nordic auch außerhalb der regulären Trainingszeiten des Vereins und kommt sogar am Sonntag ins Natur-Sport-Zentrum Rosenau. Hier kann sie auf dem variantenreichen und dem extra dafür bereiteten Gelände ihre Langlauftechnik ganz spielerisch verbessern. Die Skitty World Nordic ist ein Langlaufparcours, der von Experten des Deutschen Skiverbandes entwickelt wurde, um eine Schulung der Langlauftechnik auf unverkrampfte und lockere Weise zu ermöglichen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können über Schanzen springen, Slalom fahren, Wellenbahnen meistern und selbstorganisiert viel vergnügliche Zeit im Schnee verbringen. Auf diese Weise werden vor allem technische und koordinative Elemente der Bewegungsformen "Fahren - Laufen - Springen" geübt.

Möglich gemacht wurde der Parcours durch das Sponsoring des Zweckverbands Sport und Erholung Grafenau. Max Niedermeier, Bürgermeister der Stadt Grafenau, ist davon überzeugt in eine gute Sache investiert zu haben: "Man muss nur in die Gesichter der Kinder und Jugendlichen schauen: Langlauf wird hier auf dem Rosenauer Gelände mit so viel Freude und Eifer betrieben. Der Skitty Parcours ist eine tolle Bereicherung für die Sportler und auch für Erholungssuchende." Auch Karin Friedl von der Tourist-Information zeigt sich von der Bereicherung im Wintersportbereich begeistert: "In den Faschingsferien werden wir den Trainings-Parcours in ein Angebot der Stadt mitaufnehmen." Friedl und Niedermeier sind sich einig, dass der Wintersportverein Grafenau die Unterstützung durch den Zweckverband voll verdient habe, denn das Engagement der Trainer und Übungsleiter ist ungeheuer groß und der Verein leistet einen starken Beitrag in der Kinder- und Jugendarbeit.

Hergerichtet wurde der Parcours nach den Vorgaben des Deutschen Skiverbands. Trainer Jürgen Wallner und seine Kollegen sowie fleißige Eltern vom WSV Grafenau haben das Gelände vorbereitet, Schanzen gebaut, Stangen gesetzt und vieles mehr, um elf Stationen anbieten zu können. Informationen zu den Disziplinen Richtungsänderung, 8er-Laufen, Skating ohne Stöcke, Anstieg, Schneeschanze - Springen, Slalom, Schneedach mit direkten Anstieg, Tretorgel, Schlupftore, Bodenwellen oder Drehung - rückwärts durchs Tor bietet die Infotafel Skitty World Nordic, die im Einstiegsbereich des Natur-Sport-Zentrums Rosenau angebracht ist.
"Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und Profis sollen sich angesprochen fühlen. Sie können hier viele unterschiedliche Bewegungserfahrungen sammeln und sich an den Stationen ausprobieren", so Jürgen Wallner, Trainer im WSV Grafenau. „Wir wollen mit dem Parcours zur Bewegung in der Natur animieren und dadurch die Kinder spielerisch für den Skilanglaufsport begeistern", ergänzt der erste Vorstand des WSV, Werner Beck. Und die Übungsleiter der nordischen Sparte sind sich einig: "Dieser Sport ist an Vielseitigkeit im Training und an Ästhetik kaum zu überbieten. Ganz nebenbei wird neben Kondition, Koordination und Kraft auch die Gehirnverknüpfung angeregt und der Körper mit gesundem Sauerstoff versorgt."

Quelle: Grapentin
2015-02-25
Stand: 18.09.2020
Kontakt
Bettina Haueisen
DSV nordic aktiv Ausbildungszentren
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 334