https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Optimierung des nordischen Wintersportangebotes im Harz

27.02.15
DSV nordic aktiv
Passend zum Winterstart im Harz sind 232 km des Loipennetzes vom Deutschen Skiverband in Kooperation mit der Stiftung Sicherheit im Skisport und der Deutschen Sporthochschule in Köln als "DSV nordic aktiv Region Harz" zertifiziert worden. Nach der Einrichtung des DSV nordic aktiv Zentrums in Schierke im Jahr 2006 können sich ab der Wintersaison 2014/15 alle beteiligten Gemeinden der Landkreise Goslars und Osterode am Harz, d.h. die Gemeinden Clausthal-Zellerfeld, Braunlage, Seesen, Langelsheim, Bad Lauterberg, Bad Sachsa, Wieda und Bad Grund über die Optimierung des Loipenangebotes freuen.
Wintersportangebot im Harz
Das Projekt wurde vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr mit einem Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt.

Der Harz ist für den gesamten norddeutschen Raum die einzige Destination mit einem umfassenden Wintersportangebot. Parallel zu der Optimierung des alpinen Wintersportangebotes durch den Ausbau des Skigebietes am Wurmberg konnte auch die Angebotsqualität für den nordischen Skisport deutlich aufgewertet werden. Im Rahmen des Projektes ist das Beschilderungs- und Informationssystem des Loipennetzes vereinheitlicht worden. Alle Strecken sind digital erfasst und die für den Nutzer relevanten Daten werden auf den Internetportalen des Harzer Tourismusverbandes und des Deutschen Skiverbandes bereitgestellt (www.loipenportal.de).

Im Zuge des Projektes sind aber auch neue Verbindungsloipen zur besseren Vernetzung der bestehenden Angebote realisiert worden.

Nähere Informationen
unter www.loipenportal.de.
2015-02-27
Stand: 18.09.2020
Kontakt
Bettina Haueisen
DSV nordic aktiv Ausbildungszentren
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 334