https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Erfolgreicher Start des Nordic-aktiv-Inklusionsprojektes

09.03.15
DSV nordic aktiv
Trotz der Anfang Januar sehr warmen Temperaturen fuhr das SRC-Skilanglaufteam zum Training an den Kniebis und startete dort sein vom LSB-Rheinland-Pfalz/Sparda Bank Südwest und dem rheinland-pfälzischen Sozialministerium unterstütztes Nordic-aktiv-Inklusionsprojekt.
Inklusionsprojekt
Mit dem Projekt will der SRC Heimbach-Weis 2000 im Rahmen der Inklusion wie bei den Paralympics Sportlern, die im Rollstuhl sitzen, die Möglichkeit geben, mit einem Sitski Skilanglauf ganzjährig zu betreiben.

Verena Stursberg, als ehemalige Schülerin der Christiane Herzog-Schule in Engers, hatte für den Tag eigens einen Sitski zur Verfügung gestellt bekommen. Unter Anleitung des DSV Skilehrer nordic DOSB-A-Trainer Breitensport Stefan Puderbach wurde die Kniebisstrecke dazu genutzt, gemeinsam optimale Fortbewegungsmöglichkeiten in Form von Doppeltstockschub und Diagonalschritt zu trainieren.

Verena Stursberg nutze den Tag, um den geliehenen Sitzschlitten zu testen und konnte ein paar Bahnen fahren. Ihr hat es sehr viel Spaß gemacht. Es war trotz der schlechten Wetter- und Schneebedingungen für alle ein erfolgreicher und schöner Ausflug.
2015-03-09
Stand: 19.09.2020
Kontakt
Bettina Haueisen
DSV nordic aktiv Ausbildungszentren
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 334