https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

nordic aktiv Feriencamp Heimbach-Weis profitiert von Ausbildungsstelle zum Sportfachmann IHK - Unterstützung der Ehrenamtlichen Arbeit

14.08.12
DSV nordic aktiv
DSV nordic aktiv, die vom Deutschen Skiverband aus dem Skilanglauf heraus entwickelte Dachmarke des nordischen Sportes, bietet viele gesunde Bewegungsformen für jung und alt und fördert auch das soziale Miteinander im Sport. So konnte daher am letzten Tag des nordic aktiv Feriencamps in Heimbach-Weis ein positives Resümee gezogen werden.
nordic aktiv Feriencamp Heimbach-Weis
Die Freiwilligendienste im Sport helfen auf nachhaltige Weise Kindern und Jugendlichen, trotz fehlenden Sportunterricht und Bewegung, wichtige grundlegende, sportliche Fähigkeiten wie Koordination, Geschicklichkeit, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Gleichgewicht zu trainieren.

Fünf Tage Angebote zu Sport und gesunder Ernährung
Das fünftägige Programm des Feriencamps bot viele Sportangebote in Kombination mit Elementen der gesunden Ernährung an. Alle Kinder erlernten Nordic Walking sowie Nordic Blading. Mit den zum Camp gehörenden traditionellen Sportvarianten, wie Klettern im Kletterwald in Sayn, konnten die Kinder ihre Teamfähigkeit sowie ihre Gleichgewichtsfähigkeit, Koordination und Geschicklichkeit etc. verbessern. So schaffte fast jedes Kind auch den DSV Skitty Geschicklichkeitsparcous Ski-Inline in Nordic Blading über Rampen, Balken, um Hütchen und Slalomstangen. Der Skittytest ist wie ein Schwimmabzeichen aufgebaut und im Prinzip eine Art Inline-Führerschein. Hierzu erhielten die Kinder eigene Ausweise vom DSV, die Sie jetzt auch in weiteren DSV-Disziplinen für das Skitty-Abzeichen (Skilanglauf, Alpin, Snowboard, etc.) verwenden können. Zusätzlich bewiesen alle Kinder am Freitag, im Rahmen eines kleinen Nordic Blading Sprintes, Ihre erworbenen Fähigkeiten. Dabei konnte auch der ein oder andere potentielle Interessent für die Nordische Mannschaft gesichtet werden.

Unterstützunng durch Auszubildenden zum Sportfachmann
Damit ein Verein mit seinen Betreuern so etwas anbieten und leisten kann, hat der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. mit Wirkung vom 01.08.2012 eine Ausbildungsstelle zum Sportfachmann geschaffen. Ähnlich wie bei den Trainern und Bundesfreiwilligen des Vereines konnte mit Marco Dielentheis nachhaltig wieder ein Topsportler aus den eigenen Reihen als Azubi gewonnen werden, der die dreijährige Ausbildung im dualen Ausbildungswesen nach den Richtlinien der IHK absolvieren wird. Als erfahrener DSV nordic aktiv Sportler konnte Marco Dielentheis über das DSV nordic aktiv Ausbildungszentrum vom Skiverband Rheinland e.V. bereits wertvolle Erfahrungen und die DOSB Trainer Lizenz erwerben. Dies freut nicht nur die Jugendabteilung, sondern auch die AG's mit den Grundschulen Maria-Goretti, GS Heddesdorfer Berg, RWG Neuwied und natürlich die kooperierenden Vereine im Rahmen eines Ausbildungsverbundes. Damit steht erstmalig in der Geschichte des Vereines ein hauptamtlicher Trainer zur Verfügung, der in Zukunft gemeinsam mit dem DSV nordic aktiv Walking Zentrum weitere nordische Jugendcamps im Sommer und Winter sowie diverse nordic aktiv Kurse und Trainingsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche anbieten kann. Die in Zeiten des demographischen Wandels immer schwieriger werdende ehrenamtliche Freiwilligenarbeit erfährt durch diese Maßnahme eine weitere wertvolle Unterstützung.

Nächstes Feriencamp in den Herbstferien
Mit dem traditionellen nordic aktiv Feriencamp in den Herbstferien in Skilanglauf und Rollski vom 09-11.10.2012 in Oberhof hat der Verein bereits in zwei Monaten seine nächste Aktion. Interessierte Kinder können sich noch an diesem Camp anmelden.

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei  Stefan Puderbach unter oder 0152-28926702.
2012-08-14
Stand: 30.07.2021
Kontakt
Bettina Haueisen
DSV nordic aktiv Ausbildungszentren
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 334