https://www.dkb.de/
http://www.ski-online.de/skiversicherung
Suche
Versenden
Link-Service
Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.




Ihr Link wurde erfolgreich versendet.
Beim Versand Ihres Links trat ein Fehler auf.

Goldener Ski 2017: Höchste Auszeichnung für DSV-Aktive

19.10.17 15:04 Uhr
Leistungssport, , , , ...
Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison aus. Der "Goldene Ski" ist die höchste Auszeichnung, die der DSV an Aktive vergibt.
Goldener Ski 2017
Die Preisträger 2017 sind:

Alpin - Viktoria Rebensburg (SC Kreuth)/Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
Freeski - Sabrina Cakmakli (SC Partenkirchen)
Ski Cross - Heidi Zacher (SC Lenggries)/Tim Hronek (SV Unterwössen)
Biathlon - Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)/Simon Schempp (SZ Uhingen)
Nordische Kombination - Eric Frenzel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)/Johannes Rydzek (SC 1906 Oberstdorf)
Skisprung - Carina Vogt (SC Degenfeld)/Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)
Skilanglauf - Nicole Fessel (SC Oberstdorf)

Goldener Ski - Alpin
Preisträgerin 2017:
Viktoria Rebensburg (SC Kreuth)
Saison 2016/17
- WM in St. Moritz: 4. Platz Super-G
- 9. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung
- 7. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Abfahrt
- 7. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Riesenslalom
- 2 Weltcup-Podestplatzierungen

Preisträger 2017:
Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
Saison 2016/17
- WM in St. Moritz: 1 x Bronze (Slalom)
- 4. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Slalom
- 4. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Riesenslalom
- 5. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung
- 6 Weltcup-Podestplatzierungen

Goldener Ski - Ski Cross
Preisträgerin 2017:
Heidi Zacher (SC Lenggries)
Saison 2016/17
- WM in Sierra Nevada: 4. Platz
- 4. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung
- 3 Weltcupsiege
- 5 Weltcup-Podestplatzierungen

Preisträger 2017:
Tim Hronek (SV Unterwössen)
Saison 2016/17
- 14. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung
- 2 Weltcup-Podestplatzierungen (2. Platz in Innichen, Italien, 2. Platz in Sunny Valley, Russland)

Goldener Ski - Nordische Kombination
Preisträger 2017:
Johannes Rydzek (SC 1906 Oberstdorf)
Saison 2016/17
- WM in Lathi: 4 x Gold (Einzel Normalschanze, Einzel Großschanze, Team Sprint gemeinsam mit Eric
Frenzel, Team gemeinsam mit Björn Kircheisen, Fabian Rießle, Eric Frenzel)
- 2. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung
- 8 Weltcupsiege im Einzel
- 17 Weltcup-Podestplatzierungen im Einzel

Eric Frenzel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
Saison 2016/17
- WM in Lathi: 2 x Gold (Team Sprint gemeinsam mit Johannes Rydzek, Team gemeinsam mit Björn
Kircheisen, Fabian Rießle, Johannes Rydzek), 1 x Silber (Einzel Normalschanze)
- 1. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung (Titelverteidiger), zum fünften Mal in Folge
- 10 Weltcupsiege im Einzel
- 18 Weltcup-Podestplatzierungen im Einzel

Goldener Ski - Freeski
Preisträgerin 2017:
Sabrina Cakmakli (SC Partenkirchen)
Saison 2016/17
- starkes Comeback nach Kreuzbandriss 2015
- 3 x Weltcup-Top-Ten (10. Big Air Mönchengladbach, 8. Halfpipe Copper, 5. Halfpipe Tignes), 2 x 12. Platz
- 1. Platz Halfpipe, Österreichische Meisterschaften (Kaprun)

Goldener Ski - Skisprung
Preisträgerin 2017: Carina Vogt (SC Degenfeld)
Saison 2016/17
- WM in Lahti: 2 x Gold (Einzel, Mixed Team gemeinsam mit Markus Eisenbichler, Svenja Würth, Andreas
Wellinger)
- 5. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung
- 3 Weltcup-Podestplatzierungen im Einzel

Preisträger 2017: Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)
Saison 2016/17
- WM in Lahti: 1 x Gold (Mixed Team gemeinsam mit Markus Eisenbichler, Svenja Würth, Andreas
Wellinger), 2 x Silber (Einzel Normalschanze, Einzel Großschanze)
- 4. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung
- 2 Weltcupsiege (Einzel in Willingen, Team in Zakopane)
- 12 Weltcup-Podestplatzierungen im Einzel

Goldener Ski - Langlauf
Preisträgerin 2017: Nicole Fessel (SC Oberstdorf)
Saison 2016/17
- WM in Lahti: 6. Platz Staffel (gemeinsam mit Katharina Hennig, Stefanie Böhler, Sandra Ringwald), 6. Platz
Teamsprint (gemeinsam mit Stefanie Böhler), 16. Platz 10 km C, 21. Platz 30 km F Massenstart
- 7 Weltcup-Top-Ten-Platzierungen
- 12. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Distanz
- 18. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung

Goldener Ski - Biathlon
Preisträgerin 2017: Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)
Saison 2016/17
- WM in Hochfilzen: 5 x Gold (Verfolgung, Einzel, Massenstart, Staffel gemeinsam mit Vanessa Hinz, Maren
Hammerschmidt, Franziska Hildebrand, Mixed-Staffel gemeinsam mit Vanessa Hinz, Simon Schempp, Arnd
Peiffer), 1 x Silber (Sprint)
- 1. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung (10 Weltcupsiege)
- 1. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Einzel
- 1. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Verfolgung

Preisträger 2017: Simon Schempp (SZ Uhingen)
Saison 2016/17
- WM in Hochfilzen: 2 x Gold (Massenstart, Mixed-Staffel gemeinsam mit Vanessa Hinz, Laura Dahlmeier,
Arnd Peiffer)
- 5. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung
- 2. Platz in der Weltcup-Disziplinenwertung Massenstart
- 2 Weltcupsiege (2 x Massenstart)
- 3 Weltcup-Podest-Platzierungen
2017-10-19
Kontakt
Susanne Bauch
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 243