https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zum Weltcup-Finale in Tjumen (RUS)

20.03.18
Biathlon
Von Donnerstag bis Sonntag beschließen die Biathletinnen und Biathleten beim Weltcup-Finale in Tjumen die Olympiasaison. In Russland stehen am Donnerstag und Freitag zunächst die Sprints auf dem Programm, ehe am Samstag und Sonntag die Verfolgungs- und Massenstartbewerbe folgen.
Newsletter I
Tjumen (RUS)
- Do., 22.03.2018, 14:45 Uhr (MEZ)/19:45 Uhr (LOC): Herren Sprint, 10 km
- Fr., 23.03.2018, 14:45 Uhr (MEZ)/19:45 Uhr (LOC): Damen Sprint, 7,5 km
- Sa., 24.03.2018, 13:00 Uhr (MEZ)/18:00 Uhr (LOC): Herren Verfolgung, 12,5 km
- Sa., 24.03.2018,
15:00 Uhr (MEZ)/20:00 Uhr (LOC): Damen Verfolgung, 10 km
- So., 25.03.2018, 14:00 Uhr (MEZ)
/19:00 Uhr (LOC): Herren Massenstart, 15 km
- So., 25.03.2018, 16:00 Uhr (MEZ)/21:00 Uhr (LOC): Damen Massenstart, 12,5 km


DAS DSV-AUFGEBOT

Für den DSV gehen in Russland 14 Athletinnen und Athleten an den Start.

Damen
- Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)
- Maren Hammerschmidt (SK Winterberg)
- Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
- Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Vanessa Hinz (SC Schliersee)
- Karolin Horchler (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Nadine Horchler (SC Willingen)
- Franziska Preuß (SC Haag)

Herren
- Benedikt Doll (SZ Breitnau)
- Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
- Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
- Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Roman Rees (SV Schauinsland)
- Simon Schempp (SZ Uhingen)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Laura Dahlmeier
"Ich denke, es ist ganz normal, dass wir zum Ende einer langen und anstrengenden Saison alle ein bisschen kaputt sind. Da geht es mir nicht anders als allen anderen. Trotzdem bin ich gespannt, was uns beim letzten Wochenende erwarten wird. Wir waren noch nie in Tjumen. Das ist alles neu für uns. Die Strecken, das Stadion, die Umgebung. Aber letztendlich geht es wie in jedem Weltcup darum, noch einmal drei gute Rennen zu machen.

Ich werde auf alle Fälle versuchen, das Beste zu geben. Konkret: Auf der Strecke noch einmal alles herausholen und vor allem am Schießstand sauber zu arbeiten. Ich habe aber auch keine allzu hohen Erwartungen, sondern schaue jetzt einfach, was am Ende dabei herauskommt."

Erik Lesser
"Alle, die im Gesamt-Weltcup vorne mitmischen, gehen in Tjumen an den Start. Ich will im Endstand unter die besten Zehn der Welt und will mich dieser Möglichkeit nicht berauben, deswegen starte ich in Russland.

Wir haben der IBU im Vorfeld einen Brief geschrieben, in dem wir unser Missfallen über den Standort für das Weltcup-Finale ausgedrückt haben. Das hatte keinen Erfolg. Ich muss aber zugeben: Die Tjumen-Problematik stand seit einem Jahr im Raum, wir haben erst kurz vor knapp gehandelt. Das hätte früher passieren müssen. Jetzt sollten wir, nur weil wir unseren Willen nicht bekommen haben, nicht weiter streiten, bis sich keiner mehr in die Augen schauen kann."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN TJUMEN (RUS)
Die Weltcuprennen in Tjumen werden im ZDF sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2018-03-20
Stand: 21.07.2018