https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den FIS Grands Prix in Courchevel (FRA)

09.08.18
Skisprung
Am kommenden Wochenende starten die Skispringerinnen und Skispringer beim FIS Grand Prix in Courchevel. Während die Damen in Frankreich am Freitag beim zweiten Springen der Sommersaison 2018 vom Bakken gehen, steht für die Herren am Samstag bereits die dritte Grand-Prix-Station auf dem Programm.
Newsletter I
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKISPRUNG DAMEN
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Courchevel (FRA)
- Fr., 10.08.2018, 11:20 Uhr (MEZ): HS 132, Qualifikation
- Fr., 10.08.2018, 18:00 Uhr (MEZ): HS 132, Einzel


DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Andreas Bauer hat insgesamt sechs Athletinnen für den FIS Grand Prix in Courchevel nominiert.

- Katharina Althaus (SC Oberstdorf)
- Gianina Ernst (SC Oberstdorf)
- Selina Freitag (SG Nickelhütte Aue)
- Pauline Hessler (WSV 08 Lauscha)
- Juliane Seyfarth (WSC 07 Ruhla)
- Ramona Straub (SC Langenordnach)


AKTUELLES STATEMENT

Andreas Bauer, Bundestrainer Damen

"Courchevel ist für uns die zweite Station der Grand-Prix-Serie - aber es ist der erste Sommerwettkampf der Damen überhaupt, der auf einer großen Schanze ausgetragen wird. Dafür haben wir jahrelang gekämpft, und jetzt freuen wir uns, dass wir uns auch auf einer großen Sprunganlage messen dürfen.

Nach dem guten Abschneiden in Hinterzarten, mit drei Athletinnen unter den besten Zehn, möchten wir in Courchevel an diese Leistungen anknüpfen. Nach wie vor geht es um eine Standortbestimmung, wo wir im Sommertraining im internationalen Vergleich stehen.

Mit Carina Vogt und Svenja Würth fehlen uns verletzungsbedingt weiterhin zwei unserer Leistungsträgerinnen."



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKISPRUNG HERREN
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Courchevel (FRA)
- Sa., 11.08.2018, 11:00 Uhr (MEZ): HS 132, Qualifikation
- Sa., 11.08.2018, 18:00 Uhr (MEZ): HS 132, Einzel



DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Werner Schuster hat sieben Athleten für den FIS Grand Prix in Courchevel nominiert.

- Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf)
- Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue)
- Karl Geiger (SC Oberstdorf)
- Stephan Leyhe (SC Willingen)
- Pius Paschke (WSV Kiefersfelden)
- Constantin Schmid (WSV Oberaudorf)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)


AKTUELLES STATEMENT

Werner Schuster, Bundestrainer Herren

"Mit dem kommenden Sommerwettkampf in Frankreich leiten wir den zweiten, sehr wichtigen und intensiven Teil der Sommervorbereitung ein. Wir haben jetzt wieder alle Aktiven der Lehrgangsgruppe eins an Bord und können daher eine schlagkräftige Mannschaft für die Entscheidung in Courchevel stellen.

Im Anschluss an das Grand-Prix-Wochenende planen wir wieder unseren traditionellen, viertägigen Trainingskurs auf den Schanzen in Courchevel.

Nachdem wir die Vorbereitung in den vergangnen Monaten aufgrund diverser Verpflichtungen unserer Athleten sehr individuell gestaltet haben, wollen wir die nächsten Wochen bis zum Finale in Klingenthal für ein kompaktes und gemeinsames Training nutzen.

Wir freuen uns dabei alle auf die Rückkehr von Severin Freund. Severin hat in den letzten Wochen ein individuelles Programm auf verschiedenen Schanzen sehr positiv bewältigt. Severin wird zwar nicht am Wettkampf teilnehmen, dafür aber ab Sonntag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen."


DIE STATIONEN DES FIS GRAND PRIX 2018

- Wisla (POL): 20.-22.7.2018 (Herren)
- Hinterzarten (GER): 27./28.7.2018 (Damen + Herren)
- Einsiedeln (SUI): 3./4.8.2018 (Herren)
- Courchevel (FRA): 9.-11.8.2018 (Damen + Herren)
- Frenstat (CZE): 16.-19.8.2018 (Damen)
- Hakuba (JAP): 23.-25.8.2018 (Herren)
- Tschaikovsky (RUS): 7.-9.9.2018 (Damen + Herren)
- Rasnov (ROU): 21.-23.09.2018 (Herren)
- Hinzenbach (AUT): 29.9./30.9.2018 (Herren)
- Klingenthal (GER): 2./3.10.2018 (Damen + Herren)


TV-ÜBERTRAGUNGEN FIS GRAND PRIX IN COURCHEVEL (FRA)
Die FIS-Grand-Prix-Springen der Damen in Courchevel wird als Aufzeichnung von EUROSPORT 2 gezeigt. Die Sendezeiten von EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2018-08-09
Stand: 11.12.2018