https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Marina Wallner erfolgreich operiert

26.11.18
Ski Alpin
Marina Wallner wurde am heutigen Montag in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) erfolgreich operiert. Die 24-jährige Technikspezialistin vom SC Inzell hatte sich am vergangenen Donnerstag beim Slalomtraining in Killington (USA) einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen.
Marina Wallner
DSV-Mannschaftsarzt und Kniespezialist Dr. Manuel Köhne führte am heutigen Montag in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) eine arthroskopische Kreuzbandrevisionsplastik an dem verletzten Knie durch, wobei das gerissene Kreuzband durch die körpereigene Quadrizepssehne ersetzt wurde.

"Die Operation verlief sehr positiv", stellte Köhne fest. "Marina Wallner wird voraussichtlich noch einige Tage im Krankenhaus bleiben. Einen günstigen Heilungsverlauf vorausgesetzt, kann Marina in etwa sechs bis acht Monaten wieder mit dem Schneetraining beginnen."

Die Rehabilitationsmaßnahmen der Bundespolizistin sind im Medical Park, dem exklusiven DSV-Klinikpartner, geplant.

"Die Verletzung ist sehr bitter, vor allem, weil ich in guter Form war und mich auch gut gefühlt habe", sagt Marina Wallner. "Meine Ambitionen, mich für die WM in Are zu qualifizieren, muss ich nun ad acta legen, dafür nehme ich jetzt die kommende Saison ins Visier. Ich habe in meiner Karriere schon einige Rückschläge weggesteckt und weiß daher damit umzugehen."
2018-11-26
Stand: 12.12.2018