https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Trainer des Jahres 2019: Deutscher Skiverband zeichnet erfolgreiche Trainer aus

18.10.19
Ski Alpin
Zum zwölften Mal hat die DSV Leistungssport GmbH des Deutschen Skiverbandes den Preis für den "Trainer des Jahres" vergeben. Die Auszeichnung ist mit einem Geldpreis von 5.000 Euro pro Disziplin dotiert und geht an Trainerinnen und Trainer, die an ihrem Stützpunkt oder in ihrer Region besondere Ergebnisse im Bereich der Leistungssportentwicklung junger Sportlerinnen und Sportler erreicht haben. Die Preisträger 2019 sind Sophie Mayr (Alpin/Ski Cross), Rico Uhlig (Biathlon), Dagmar Knoche (Langlauf), Stefan Wiedmann (Nordische Kombination) und Daniel Vogler (Skisprung).
Trainer des Jahres 2019
Trainer des Jahres - Alpin/Ski Cross

Preisträgerin 2019:
Sophie Mayr
Bayerischer Skiverband (SC Bad Tölz), Leitung und Training Gesamtjahr - U12-U14

- Aufgabenbereiche: Konzeption, Organisation, Durchführung und Planung des gesamten Alpinen Trainings
- Persönliche Betreuung jedes einzelnen Athleten (Zielvereinbarungen, Videoanalyse, Rennvorbereitung/-betreuung)

- Erfolge:
o Drei aufeinanderfolgende Winter: Platz 1 der Vereinswertung mit U10 und U12
o Mehrere Athletinnen und Athleten unter den Top 5
o Verdopplung der Anzahl der aktiven Athleten im Verein

- Zeichnet sich durch eine große Kompetenz, ein großes Einfühlungsvermögen sowie ihre freundliche Art und Weise und den Gesamtblick für die Gruppe als auch für die Gruppendynamik aus

- Technisch in Theorie und Praxis außerordentlich qualifiziert


Trainer des Jahres - Biathlon

Preisträger 2019:
Rico Uhlig
Niedersächsischer Skiverband (WSV Clausthal-Zellerfeld), Landestrainer NSV Biathlon

- Aufgabengebiet: Betreuung der Jugend/Kleinkaliber

- Erfolge:
o Danilo Riethmüller: JWM Osriblie Silber mit der Staffel, Bronze im Einzel
o Hans Köllner: Gold im Einzel bei EYOF, Gold mit der Staffel bei der JWM
o Maja Suttkus: 4. Platz DP-Gesamtwertung 18/19; NK2-Berufung
o Merle Leuner: 8. Platz DP-Gesamtwertung 18/19; NK2-Berufung
- Engagiert sich weit über sein Arbeitsgebiet als hauptamtlicher Trainer hinaus (z.B. Unterstützung im Internat)


Trainer des Jahres - Langlauf

Preisträgerin 2019:
Dagmar Knoche
Westdeutscher Skiverband (SK Wunderthausen); Vereinstrainerin, Honorartrainerin WSV

- Aufgabengebiete: Talentsichtung, Talentförderung, Unterstützung bei DSC/DP

- Entwicklung einzelner Sportler bis in den D/C-Kader

- seit 25 Jahren: zahlreiche Sportler erfolgreich zu Jugendläufern ausgebildet und in die nationale Spitze begleitet


Trainer des Jahres - Nordische Kombination

Preisträger 2019: Stefan Wiedmann
Landesskiverband Brandenburg (WSV 1923 Bad Freienwalde), Landestrainer Skisprung / Nordische Kombination

- Aufgabengebiet: Nachwuchs-/Jugendbereich

- Sichtung und Entwicklung der Landeskader

- Erfolge:
o Mehrere Podestplatzierungen im DSC und FIS Schüler GP mit Max Unglaube, Moritz Terei und Florian Fechner


Trainer des Jahres - Skisprung

Preisträger 2019:
Daniel Vogler
Bayerischer Skiverband (SC Oberstdorf), Leitender Trainer LG IIa Skisprung Damen

- Aufgabengebiet: Lehrgangsbetreuung/ Betreuung COC/FIS Cup und JWM

- maßgeblicher Anteil an zahlreichen Erfolgen seiner Athletinnen, unter anderem: Vize-Weltmeister Team; Bronzemedaille Mixed-Team

- betreut über mehrere Jahre äußerst erfolgreich die Junioren-Nationalmannschaft Skisprung Damen

- Trotz seiner Doppelbelastung - als Angestellter der Gemeinde Oberstdorf und als DSV-Honorartrainer - gelingt es ihm regelmäßig, junge Talente zu formen und erfolgreich auf Höhepunkte vorzubereiten
2019-10-22
Stand: 19.11.2019