https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zum FIS Sommer Grand Prix in Klingenthal (GER)

29.09.21
Skisprung
Am kommenden Samstag starten die Skispringerinnen und Skispringer in Klingenthal bei der letzten Station des diesjährigen FIS Sommer Grand Prix. Im Vogtland steht für Damen und Herren jeweils ein Einzelbewerb von der Großschanze auf dem Programm.
Newsletter I
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- SKISPRUNG DAMEN
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klingenthal (GER)
- Fr., 01.10.2021, 16:00 Uhr (MESZ): HS 140, Qualifikation
- Sa., 02.10.2021, 11:00 Uhr (MESZ): HS 140, Einzel


AUFGEBOT Damen
Bundestrainer Maximilian Mechler hat zehn Athletinnen für den FIS Sommer Grand Prix in Klingenthal nominiert.

- Katharina Althaus (SC Oberstdorf)
- Lia Böhme (VSC Klingenthal)
- Selina Freitag (SG Nickehütte Aue)
- Michelle Göbel (SC Willingen)
- Luisa Görlich (WSV 08 Lauscha)
- Pauline Heßler (WSV 08 Lauscha)
- Pia Lilian Kübler (SV Zschopau)
- Josephine Laue (SFV Rotenburg)
- Anna Rupprecht (SC Degenfeld)
- Juliane Seyfarth (WSC 07 Ruhla)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Maximilian Mechler, Bundestrainer Skisprung Damen
"Wir sind früher nach Klingenthal gereist und haben noch zwei Trainingstage absolviert. Das war richtig so - nach einer Gewöhnungsphase haben die Athletinnen an der großen Schanze gut in die Abläufe reingefunden - am Mittwoch hatten wir top Bedingungen, die Schanze war sehr gut zu springen.

Für das Wochenende sind wir gut präpariert, wir treten mit einer Nationalen Gruppe an und freuen uns auf das Grand-Prix-Finale in Klingenthal."

Katharina Althaus
"Ich freue mich auf Klingenthal, auch wenn ich vorher noch eine Ausbildungsprüfung zu absolvieren habe. Das wird kein Problem sein, Donnerstag reise ich an.

Nach dem COC in Oslo und dem anschließenden Training in Lillehammer fühle ich mich top vorbereitet. Ich konnte noch einmal einen Schritt nach vorne machen und habe etwas Selbstbewusstsein getankt.

Ich freue mich, dass wir noch einen Sommer Grand Prix in Deutschland haben. Die Schanze in Klingenthal ist ganz cool, die gefällt mir! Auch als Team sind wir ganz gut aufgestellt. Ich hoffe, dass wir einen guten Wettkampf haben, dass es dieses Jahr vom Wind her klappt."


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKISPRUNG HERREN
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klingenthal (GER)
- Fr., 01.10.2021, 19:00 Uhr (MESZ): HS 140, Qualifikation
- Sa., 02.10.2021, 14:15 Uhr (MESZ): HS 140, Einzel


AUFGEBOT Herren
Bundestrainer Stefan Horngacher hat 13 Athleten für den FIS Sommer Grand Prix in Klingenthal nominiert.


- Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf)
- Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue)
- Severin Freund (WSV DJK Rastbuechl)
- Karl Geiger (SC Oberstdorf)
- Luca Geyer (WSV 08 Lauscha)
- Claudio Haas (SC Schonach)
- Martin Hamann (SG Nickelhütte Aue)
- Stephan Leyhe (SC Willingen)
- Justin Lisso (WSV Schmiedefeld)
- Pius Paschke (WSV Kiefersfelden)
- David Siegel (SV Baiersbronn)
- Constantin Schmid (WSV Oberaudorf)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Stefan Horngacher, Bundestrainer Skisprung Herren
"Nach unserem letzten Wettkampf in Hinzenbach gehen wir mit einem sehr guten Gefühl nach Klingenthal. In Hinzenbach konnten wir uns mit drei Athleten gut in Szene setzen. Zwei, drei Dinge haben noch nicht optimal funktioniert - an denen werden wir jetzt arbeiten, damit wir in Klingenthal noch besser sind. Dort starten wir mit einer Nationalen Gruppe, mit Haas und Geyer sind zwei neue junge Athleten dabei, auf die ich auch selber schon sehr gespannt bin.

Klingenthal ist wie immer der letzte Sommer Grand Prix im Jahr. Ich hoffe, dass die gesamte Weltspitze teilnimmt, damit wir uns mit ihr messen können. Ich denke, dass wir aktuell relativ gut vorbereitet auf die kommende Olympiasaison sind. Aktuell sind alle Aktiven verletzungsfrei und können im Training gut arbeiten. Jezt hoffen wir auf schönes Wetter und einen guten Wettkampf."

Karl Geiger
"Ich bin gespannt - das ist der letzte Sommer Grand Prix, die Herbstluft ist nahe. Es werden die Weichen für den Winter gestellt. Klingenthal ist ein cooler Ort, es ist eine schöne, große Schanze.

In Hinzenbach lief es schon mal ganz gut, deshalb bin ich jetzt motiviert und werde in Klingenthal noch einmal alles geben."
2021-09-29
Stand: 19.10.2021