https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Ruka (FIN)

23.11.22
Skisprung
Die Skispringer gehen am kommenden Wochenende beim Weltcup in Ruka vom Bakken. In Finnland stehen am Samstag und Sonntag zwei Einzelspringen auf dem Programm.
Newsletter I
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKISPRUNG Männer
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ruka (FIN)
- Fr., 25.11.2022, 16:45 Uhr (MEZ)/ 17:45 Uhr (LOC): HS 142, Qualifikation Männer
- Sa., 26.11.2022, 09:00 Uhr (MEZ)/10:00 Uhr (LOC): HS 142, Einzel Männer
- So., 27.11.2022, 07:30 Uhr (MEZ)/08:30 Uhr (LOC): HS 142, Qualifikation Männer
- So., 27.11.2022, 09:00 Uhr (MEZ)/10:00 Uhr (LOC): HS 142, Einzel Männer



AUFGEBOT

Männer
- Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf)
- Karl Geiger (SC Oberstdorf)
- Stephan Leyhe (SC Willingen)
- Pius Paschke (WSV Kiefersfelden)
- Constantin Schmid (WSV Oberaudorf)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Stefan Horngacher, Bundestrainer Skisprung Männer

"Die vergangenen beiden weltcupfreien Wochen haben wir für Trainingslehrgänge in Oberstdorf und Klingenthal genutzt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Verantwortlichen an beiden Stützpunkten, die uns diese Trainings ermöglicht haben. Die Bedingungen an den Schanzen waren sehr gut, und entsprechend konnten wir die Tage nutzen, um an der Sprungtechnik zu arbeiten.

Die Trainingsleistungen waren gut, die Aktiven haben einen positiven Eindruck hinterlassen. Mit Stephan Leyhe kehrt ein Routinier zurück ins Team. Stephan ersetzt Philipp Raimund, der in der kommenden Woche eine Sprungpause einlegt und stattdessen ein Krafttraining absolviert. Philipp wird dann beim nächsten Kurs in Vorbereitung auf den Weltcup in Titisee-Neustadt wieder zur Mannschaft stoßen.

Das gesamte Team freut sich sehr auf das lange Wochenende in Kuusamo wo aktuell hochwinterliche Verhältnisse mit Minusgraden und Naturschnee herrschen. Wir reisen am Mittwoch nach Finnland und nehmen das freie Training am Donnerstag wahr, um die ersten Schneesprünge der Saison zu absolvieren. Die Schanze in Kuusamo liegt unseren Aktiven, und wir hoffen auf faire Wettkämpfe."

Karl Geiger
"Nach dem Weltcup-Auftakt in Wisla – der nicht ganz so nach Plan verlief – haben wir in Oberstdorf und Klingenthal trainiert. Das Wetter hat bei beiden Lehrgängen mitgespielt, und wir konnten sehr gute Sprungeinheiten absolvieren.

Mich beschäftigte vor allem, dem Fehler auf den Grund zu gehen. Also woran liegt es, was ist Ursache, was ist Wirkung, wo muss ich ansetzen? Wir haben einige Sachen ausprobiert, und ich glaube, es geht in die richtige Richtung. Der absolute Knotenlöser war jetzt zwar noch nicht dabei, aber ich habe ein gutes Gefühl.

Ich bin gespannt auf Kuusamo. Es wird schön weiß und richtig kalt sein. Da oben in Finnland geht dann der Winter richtig los. Ich bin motiviert, freue mich drauf und schaue einfach, dass ich meinen Sprung von Wochenende zu Wochenende immer weiter verbessere."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN RUKA (FIN)
Die Weltcup-Springen in Ruka werden von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten von EUROSPORT finden Sie hier.
2022-11-23
Stand: 01.12.2022