https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in Lake Louise (CAN) und Beaver Creek (USA)

30.11.22
Ski Alpin
Am kommenden Wochenende starten die Alpinen bei den Weltcups in Lake Louise und Beaver Creek. Für Frauen und Männer stehen in Kanada und den USA von Freitag bis Sonntag jeweils zwei Abfahrts- und ein Super-G-Rennen auf dem Programm.
Newsletter I
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
APIN Frauen
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lake Louise (CAN)
- Fr., 02.12.2022, 20:00 Uhr (MEZ)/12:00 Uhr (LOC): Abfahrt Frauen (AF)
- Sa., 03.12.2022, 20:30 Uhr (MEZ)/12:30 Uhr (LOC): Abfahrt Frauen (AF)
- So., 04.12.2022, 19:00 Uhr (MEZ)/11:00 Uhr (LOC): Super-G Frauen (SG)


AUFGEBOT

Damen, AF/SG

- Kira Weidle (SC Starnberg)
- (Emma Aicher) (SC Mahlstetten)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Andreas Puelacher, Bundestrainer Alpin Frauen

"Das erste Training wurde vom verletzungsbedingten Ausfall von Roni Remme überschattet. Roni ist medizinisch gut versorgt, und wir alle wünschen ihr eine rasche Genesung.

Unsere weiteren Fahrerinnen Kira Weidle und Emma Aicher haben ein gutes Training gezeigt. Wobei für Emma Aicher das Training im Vordergrund steht. Ob Emma bei den Rennen zum Einsatz kommt, werden wir nach den Trainings entscheiden.

Die Strecke ist in einem guten Zustand. Aufgrund des stabilen und kalten Wetters gehen wir davon aus, dass die Rennen planmäßig stattfinden können."

Kira Weidle
"Es war heute ein trauriger Tag für die Roni und uns alle. Roni geht sehr rational mit der Situation um und strahlt trotz der Verletzung Zuversicht aus. Sie ist eine toughe Person.

Für mich war das erste Training interessant - wie immer. Die Strecke ist prinzipiell in einem guten Zustand. Einzig die Schneebedingungen sind noch wechselhaft. Oben ist es weich, dann ist es mal aggressiv, und dann gibt es extrem glatte Stellen. Davon waren wir alle etwas überrascht und es gilt, sich für das morgige Training darauf einzustellen und auch das Set-up darauf auszurichten.

Ansonsten gibt es wie immer ein paar Kleinigkeiten zu verbessern, aber im Großen und Ganzen freue ich mich sehr, wieder hier zu sein. Die Vorbereitung in Copper lief gut, ich bin soweit zufrieden mit meinem Skifahren, und jetzt kann es endlich losgehen!"



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ALPIN Männer
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beaver Creek (USA)
- Fr., 02.12.2022, 18:15 Uhr (MEZ)/10:15 Uhr (LOC): Abfahrt Männer (AF)
- Sa., 03.12.2022, 18:00 Uhr (MEZ)/10:00 Uhr (LOC): Abfahrt Männer (AF)
- So., 04.12.2022, 118:00 Uhr (MEZ)/10:00 Uhr (LOC): Super-G Männer (SG)


AUFGEBOT

Männer, AF
- Romed Baumann (WSV Kiefersfelden)
- Thomas Dreßen (SC Mittenwald)
- Josef Ferstl (SC Hammer e.V.)
- Simon Jocher (SC Schongau)
- Andreas Sander (SG Ennepetal)
- Dominik Schwaiger (WSV Königssee)

Männer, SG
- Romed Baumann (WSV Kiefersfelden)
- Thomas Dreßen (SC Mittenwald)
- Josef Ferstl (SC Hammer e.V.)
- Simon Jocher (SC Schongau)
- Andreas Sander (SG Ennepetal)
- Dominik Schwaiger (WSV Königssee)
- Luis Vogt (SC Garmisch)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Christian Schwaiger, Bundestrainer Alpin Männer

"Wir sind am Montag in Beaver Creek angekommen und haben am gestrigen Dienstag einen Pausentag eingelegt. Aktuell schneit es, die Vorhersagen für die nächsten Tage sind aber gut, daher gehen wir davon aus, dass die angesetzten Trainings gefahren werden können.

Wir haben dieselben Athleten nominiert, die bereits in Lake Louise am Start waren. Für Luis Vogt, unseren Youngster, ist es wichtig, die Strecke kennenzulernen. Ob Luis in den Rennen zum Einsatz kommt, hängt jedoch von seinen Trainingsleistungen beziehungsweise Trainingseindrücken ab.

Nach dem gelungenen Speed-Auftakt wollen wir den Schwung mitnehmen und an die Leistungen von Lake Louise anknüpfen."

Thomas Dreßen
"Mit dem ersten Wochenende bin ich super zufrieden. Dass es in der Abfahrt gleich so gut funktioniert hat, war natürlich cool. Beim Super-G bin ich aufgrund der gesamten Situation mit dem Wetter und der langen Unterbrechung nach dem Strutz von Mauro nicht unbedingt vollstes Risiko gegangen. Dazu kamen dann auch Fahrfehler.

Jetzt freue ich mich auf die Rennen in Beaver Creek. Die „Bird of Prey" ist für mich mit eine der coolsten Strecken im Weltcup.

Ich werde die Trainings wie letzte Woche wieder ganz behutsam und ruhig angehen. Körperlich fühle ich mich soweit gut. Zwar merke ich, dass sich Hüfte und Knie wieder an die Rennbelastung gewöhnen müssen, aber wir haben alles im Griff, und es gibt keinen Grund zur Beunruhigung."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUPS IN LAKE LOUISE (CAN) UND BEAVER CREEK (USA)
Die Weltcup-Bewerbe in Lake Louise und Beaver Creek werden im Livestream der Sportschau, von der ARD sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten der ARD finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 hier.
2022-11-30
Stand: 03.02.2023