https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup auf der Seiseralm (ITA)

15.01.20
Freeski
Die Freeskier kämpfen am Samstag auf der Seiseralm (ITA) im Slopestyle-Bewerb um Weltcup-Punkte. Für den Deutschen Skiverband gehen drei Athleten an den Start.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
FREESKI Damen/Herren
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seiseralm (ITA)
- Fr., 17.01.2020, 09:05/11:35 Uhr (MEZ): Slopestyle, Qualifikation Damen/Herren (SS)
- Sa., 18.01.2020, 11:30
/11:45 Uhr (MEZ): Slopestyle, Finalrunde Damen/Herren (SS)


AUFGEBOT

Herren, SS

- Tobias Kleebauer (SV Casino Kleinwalsertal)
- Florian Preuß (SC Sprockhövel)
- Vinvent Veile (DAV Ulm)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Korbinian Resenberger, Team-Manager
"Der Weltcup letzte Woche in Font Romeau (Frankreich) verlief für die Freeskier des Deutschen Skiverbandes nicht ganz zufriedenstellend. Florian Preuß und Vincent Veile konnten zwar beide ihre Qualifikations-Runs erreichen. Allerdings war ihre Performance nicht sauber genug, um die Judges zu überzeugen und einen Finaleinzug möglich zu machen. Daran haben sie diese Woche auf der Seiseralm (Italien) zu arbeiten.
Wir reisen morgen nach Südtirol und freuen uns riesig auf diesen Weltcup. Der Kurs auf der Seiseralm ist gut. Wir sind oft zum Training dort und die Wettervorhersage für diese Woche ist sehr gut. Daher sind alle ziemlich glücklich, morgen ins Auto zu steigen. Wir haben dieses Mal eine kleine Änderung. Anstelle von Jakob Gessner bekommt Tobi Kleebauer die Chance, bei einem Slopestyle-Weltcup zu starten. Tobi freut sich sehr. Er hat sich über den Sommer und über den Herbst in den Trainings aufgedrängt. Wir sind froh, ihm jetzt die Möglichkeit geben zu können, diese Woche an den Start zu gehen."
2020-01-15
Stand: 19.02.2020