https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Mammoth Mountain (USA)

30.01.20
Freeski
Die Freeskier starten im US-amerikanischen Mammoth Mountain am Freitag und Samstag im Slopestyle und in der Halfpipe. Für den Deutschen Skiverband geht mit  Sabrina Cakmakli eine Athletin in der Halfpipe an den Start.
Newsletter I
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
FREESKI Damen/Herren
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mammoth Mountain (USA)
- Mi., 29.01.2020, 18:10/20:45 Uhr (MEZ)/09:10/11:45 Uhr (LOC): Slopestyle, Qualifikation Damen/Herren (SS)
- Do., 30.01.,
18:20/20:45 Uhr (MEZ)/09:20/11:45 Uhr (LOC): Halfpipe, Qualifikationen Damen/Herren (HP)
- Fr., 31.01.2020,
18:30/18:45 Uhr (MEZ)/09:30/09:45 Uhr (LOC): Slopestyle, Finalrunde Damen/Herren (SS)
- Sa., 01.02.2020, 22:00 Uhr (MEZ)/13:00 Uhr (LOC): Halfpipe, Finalrunde Damen/Herren (HP)

AUFGEBOT

Damen, HP

- Sabrina Cakmakli (SC Partenkirchen)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Korbinian Resenberger, Teammanager
"Für unsere deutsche Halfpipe-Athletin Sabrina Cakmakli steht diese Woche der Weltcup in Mammoth Mountain auf dem Programm. Sabrina hat sich über Weihnachten in Laax vorbereitet. Sie ist seit ein paar Tagen in Nordamerika und hat in Aspen, Colorado trainiert. Sie fährt jetzt mit einem guten Gefühl und ein, zwei neuen Tricks in ihrem Repertoire nach Kalifornien.

Wir haben gute Erinnerungen an Mammoth. Sabrina konnte letztes Jahr ins Finale, also unter die Top-Acht der Damen, fahren. Insgesamt ist sie Sechste geworden, was natürlich auch für dieses Jahr ein Ziel sein wird. Wenn sie den ein oder anderen neuen Trick einbaut, könnte es vielleicht auch für weiter nach vorne reichen."

Sabrina Cakmakli
"Wir hatten zwei Trainingstage in Mammoth Mountain. Leider waren beide Tage wieder sehr, sehr windig, so dass das Training nicht gerade optimal lief. Zudem wurde die Qualifikation für die Frauen auf morgen verschoben, sollte es das Wetter zulassen. Ich hoffe, dass wir morgen Glück haben mit dem Wetter, und dass eine gute Qualifikation durchgezogen werden kann.

Ziel ist definitiv der Finaleinzug unter die besten Acht. Ansonsten hatte ich eine gute Vorbereitung Anfang Januar in Laax, Schweiz und letzte Woche in Aspen bei den X Games."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN MAMMOTH MOUNTAIN (USA)
Die Weltcup-Bewerbe in Mammoth Mountain werden im ZDF und von EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier, die von EUROSPORT 2 hier.
2020-01-30
Stand: 19.10.2020