https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV-Vereinspreis – die Gewinner 2018

20.12.18
DSV-Nachwuchsprojekt
DSV, die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS), DSV aktiv und Viessmann haben innovative Konzepte zur Mitgliedergewinnung gesucht und prämiert. Jetzt stehen die Gewinner fest.
DSV-Vereispreis
Rund 4500 Vereine aus 20 Landesskiverbänden leisten einen wertvollen Beitrag zur Förderung des Schneesports in Deutschland. Neben den Vereinen tragen auch die DSV-Skischulen und die DSV-Kooperationen Schule/ Kindergarten & Verein dazu bei, Begeisterung für den Schneesport zu wecken, Mitglieder zu gewinnen und Talente zu sichten.

Der DSV, die SIS, DSV aktiv und Viessmann gratulieren den Gewinnern aus 65 Bewerbungen ganz herzlich. Die Scheckübergabe an die Gewinner erfolgt im Rahmen einer Weltcupveranstaltung Anfang 2019.

"DSV-Skischule des Jahres 2018"

Skiclub Dorfen e. V.

Mit einem Mehrgenerationenkonzept und Familienskikursen unter dem Motto "Vom 3. bis zum 70.+ Lebensjahr ... für alle was dabei" und weiteren unterstützenden Vereinsangeboten schafft der SC Dorfen eine große Vielfalt an Schneesportmöglichkeiten für die ganze Familie.

"DSV-Kooperation des Jahres 2018"

Skiclub Schonach e. V.

Mit der "Nordischen Talentwoche" - einer Kombination aus DSV-Talenttag Skilanglauf und "DSV on tour" im Verein und in der Schule - gewinnt der SC Schonach neue Mitglieder und bindet bestehende Mitglieder an den Verein. Gemeinsam mit der Dom Clemente Schule Schonach und dem örtlichen Kindergarten sowie einer FSJ-Stelle wird die Begeisterung der Kinder für den Schneesport geweckt und gefördert.

"DSV-Verein des Jahres 2018"

1. Preis: Ski-Club Gottmadingen e. V.

Der SC Gottmadingen verpflichtet sich mit der Definition und konsequenten Einhaltung seiner "Werte & Prinzipien" der Förderung des Breitensports, schafft umfangreiche Angebote für alle Zielgruppen und fördert so den Wintersport.

2. Preis: Ski-Club Weißenburg e. V.
Mit dem Projekt "fit for future SCW2022" spricht der SC Weißenburg gezielt Jugendliche und junge Erwachsene an, die als Vorbilder fungieren und früh als Helfer in den Verein integriert werden, den sinkenden Mitgliederzahlen entgegenwirken und die Mitgliederstruktur hin zu jungen Skifahrern positiv beeinflussen.

3. Preis: SC 111NN Braunschweig e. V.
Der SC 111NN Braunschweig hat es mit vielfältigen Angeboten und emotionaler Bindung der Vereinsmitglieder geschafft, sich als Ganzjahressportverein zu präsentieren und sich mit knapp 3.000 Mitgliedern als größter Skiverein der Region etabliert.

"Newcomer des Jahres 2018"

Skiclub Karsee-Amtzell e. V.

Der SC Karsee-Amtzell zeigt, dass man mit Engagement, dem richtigen Konzept und der Zusammenarbeit mit den örtlichen Skiliften sowie Nutzung "moderner Medien" auch in Zeiten des vielzitierten "Vereinssterbens" einen neuen Verein gründen und erfolgreich neue Mitglieder gewinnen kann.

Der DSV, die SIS und DSV aktiv bedanken sich bei allen Vereinen, DSV-Skischulen und Kooperationen für die Beteiligung und das Engagement. Weitere Informationen zum "DSV-Vereinspreis" finden Sie im Internet unter der Adresse www.deutscherskiverband.de/vereinspreis.
2018-12-20
Stand: 20.07.2019