https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Johanna Holzmann erneut auf dem Podest

14.02.19
Telemark
Die Allgäuerin Johanna Holzmann kommt immer mehr in Fahrt und wird beim Classic im slowenischen Krvavec Zweite. Jonas Schmid kommt auf den fünften Platz.
Johann Holzmann, Telemark-WC, Pralognan
Die Materialumstellung vor dem Heimweltcup letzte Woche hat sich für die Sportsoldatin Johanna Holzmann bezahlt gemacht. Zwar muss sie sich erneut ihrer Dauerkonkurrentin Amelie Reymond aus der Schweiz geschlagen geben, baut aber den Vorsprung gegenüber der weiteren Konkurrenz immer mehr aus.

Bei den Herren fährt Jonas Schmid auf den fünften Platz. Nach der studienbedingten Pause war dies für den Allgäuer der erste Classic der Saison. Ebenfalls auf einen guten Auftritt blicken die weiteren deutschen Athleten zurück. Mit Benedikt Holzmann, Leonhard Müller und Thomas Orlovius kommen alle allgäuer Starter unter die Top-15.

Nächstes Rennen
15.02. Team-Parallelsprint Krvavec (Slowenien)

Ergebnis Classic

Damen:
1. Platz Amelie Reymond (SUI)
2. Platz Johanna Holzmann (SC Oberstdorf)
3. Platz Jasmin Taylor (GBR)

Herren:
1. Platz Bastien Dayer (SUI)
2. Platz Trym Loeken (NOR)
3. Platz Stefan Matter (SUI)

5. Platz Jonas Schmid (SC Oberstdorf)
11. Platz Benedikt Holzmann (SC Oberstdorf)
13. Platz Leonhard Müller (SC Unterjoch)
23. Platz Maximilian Uber (Vfl Pfullingen)
2019-02-14
Stand: 27.05.2019