https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Masters Alpin: Erster FIS Masters Bewerb in der Skihalle Wittenburg

20.11.19
Ski Alpin
Erstmals auf deutschem Boden fanden am 16./17.11.2019 zwei Hallen-Slaloms im Rahmen des FIS Masters Weltcups Alpin in Wittenburg statt.
Saisonstart Alpin Masters 2019/2020
Der austragende Verein, der SC Grund, hatte keine Mühe, die gestellten Aufgaben zu lösen und bewerkstelligte die Abwicklung dieser zwei Bewerbe mit Bravour.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Jedes Rennen wurde in drei Durchgängen gefahren und somit wurde den FIS Masters Reglement für Indoor-Slaloms Rechnung getragen.

Die Rennstrecke war "Eis pur", aber für viele der aus 15 Nationen angereisten Masters-Rennläufer war diese Tatsache kein Problem, entsprechende Kantenpräparierung vorausgesetzt.

Gut in Form und für die kommenden Rennsaison bestens vorbereitet zeigten sich einige DSV-Masters-Racer. Sieben von ihnen belegten bei den zwei Rennen Platz 1 in ihrer Altersklasse, namentlich:

Andrea Nöll: 1 x Platz 1
Christoph Langer: 1 x Platz 1
Adi Hirschbichler: 2 x Platz 1
Werner Billing: 1 x Platz 1
Jürgen Bachmann: 1 x Platz 1
Michael Trog: 2 x Platz 1
Volker Nemetz: 1 x Platz 1

Gratulation an unsere Athleten zu diesen Erfolgen.

Super gemacht, und man darf gespannt sein, wie sich bei den nächsten Rennen ab Dezember 2019 die Deutschen Masters Alpin Racer schlagen werden.

Es war ein ereignisreiches und in sportlicher Hinsicht mehr als erfolgreiches Wochenende für alle angereisten Athleten und für den Deutschen Skiverband als Veranstalter.

Zwei FIS Masters Slalom-Bewerbe in der Skihalle Hamburg-Wittenburg, das lässt auf eine Wiederholung im kommenden Jahr hoffen.

Der einzige Wermutstropfen dieser Veranstaltung war das Starterfeld mit 89 Teilnehmer/innen. Dieses hätte größer sein dürfen.

Video vom FIS Masters Weltcup in Wittenburg
Eine kleine Kostprobe des FIS Masters Weltcup in Wittenburg findet Ihr in diesem Video.

Text: Luis Eichner, DSV-Beauftragter Masters Alpin
2019-11-28
Stand: 14.12.2019