https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Lillehammer (NOR)

05.12.19
Nordische Kombination
Die Nordischen Kombinierer gehen am kommenden Wochenende beim Weltcup in Lillehammer an den Start. In Norwegen stehen am Samstag und Sonntag ein Mannschafts- und ein Einzelbewerb auf dem Programm.
Newsletter I
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
NORDISCHE KOMBINATION
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lillehammer (NOR)
- Fr., 06.12.2019, 16:00 Uhr (MEZ): HS 140, PCR/Qualifikation
- Sa., 07.12.2019,
10:00/14:30 Uhr (MEZ): HS 140, Team 4x5 km
- So., 08.12.2019, 09:45/13:30 Uhr (MEZ): HS 140, Gundersen 10 km


AUFGEBOT


- Manuel Faißt (SV Baiersbronn)
- Eric Frenzel (SSV Geyer)
- Vinzenz Geiger (SC Oberstdorf)
- David Mach (TSV Buchenberg)
- Fabian Rießle (SZ Breitnau)
- Johannes Rydzek (SC Oberstdorf)
- Julian Schmid (SC Oberstdorf)
- Terence Weber (SSV Geyer)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Hermann Weinbuch, Bundestrainer Herren
"Ruka war der erwartet schwere Saisonanfang. Eine schwere Schanze bei schwierigen äußeren Bedingungen. Wie befürchtet, hinken wir im Springen speziell hinter Norwegen her. Im Vergleich zu allen anderen Nationen haben wir im Springen aufgeholt. Wir haben in Ruka wesentlich stärker agiert als noch beim Sommer-Grand-Prix. Die Norweger aber haben im Springen einen weiteren großen Schritt nach vorne gemacht und waren allen anderen klar überlegen. Im Laufen hingegen waren wir überraschend stark, im letzten Rennen haben wir für die drei schnellsten Laufzeiten gesorgt.

Lillehammer war früher mal unsere Lieblingsschanze. In den letzten zwei Jahren hatten wir aber speziell im Radius am Schanzentisch größere Probleme. Ich hoffe, dass sich das dieses Jahr wieder dreht - wir werden auf jeden Fall versuchen, die Lücke zu Norwegen weiter zu schließen. Im anstehenden Teamwettbewerb wird es für alle Nationen sehr schwer, die Norweger zu schlagen."

Vinzenz Geiger
"Ruka war ein sehr erfolgreiches Wochenende für mich, ich bin mit dem Saisonstart sehr zufrieden - drei Wettkämpfe, dreimal Top-Ten. Ich bin auch auf der Schanze recht gut zurechtgekommen - in den Wochen davor war ich mit meinen Sprungleistungen nicht ganz zufrieden. Jetzt sehe ich aber, dass da noch einiges drin ist und hoffe, dass ich mich im Springen kontinuierlich weiter verbessern kann. Im Laufen bin ich top dabei.

Lillehammer wird sicher ein cooles Wochenende, es ist sehr schön dort, und ich mag die Schanzen und Loipen sehr gern. Ich gehe mit einem guten Gefühl an die Sache ran."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN LILLEHAMMER (NOR)
Die Weltcup-Bewerbe in Lillehammer werden im ZDF und von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier, die von EUROSPORT hier.
2019-12-05
Stand: 07.08.2020