https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Stellenausschreibung: Geschäftsführung (m/w/d) der Leistungssport gGmbH WSV/HSV

28.07.20
News, ,
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01. Oktober 2020, ist die Stelle der Geschäftsführung (m/w/d) der Leistungssport gGmbH WSV/HSV am Standort Winterberg/Willingen zu besetzen.
Logo Leistungssport gGmbH WSV, HSV, DSV
Die Leistungssport gGmbH des Westdeutschen Skiverbandes, des Hessischen Skiverbandes und des Deutschen Skiverbandes hat die Aufgabe der Organisation des Nachwuchsleistungssportes in den Verbänden. Ziel der gemeinsamen gGmbH ist die Optimierung der Strukturen zur Förderung des Leistungssports.

Im Fokus steht die Entwicklung der Athleten und Strukturen in den nordischen Skidisziplinen Langlauf, Nordische Kombination, Skisprung und Biathlon. Insbesondere ist die professionelle Koordination der Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Partnern, den Einrichtungen des Nachwuchs- und Spitzensports, den beiden Eliteschulen des Sports in Winterberg und Willingen sowie den beteiligten Verbänden und Förderern eine Zielsetzung der Leistungssport gGmbH.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01. Oktober 2020, ist die Stelle der

Geschäftsführung (m/w/d) der Leistungssport gGmbH WSV/HSV


am Standort Winterberg/Willingen zu besetzen.

Aufgaben
▪ Umsetzung der strategischen und operativen Ziele der Gesellschaft und der Regionalen-Zielvereinbarungen mit dem DOSB
▪ Personal-, Auftrags- und Kostenverantwortung
▪ Implementierung von effizienten Prozessen in der Organisation
▪ Steuerung und zukunftsgerichtete Entwicklung der Gesellschaft durch sportliche Zielsetzungen und betriebswirtschaftliche Grundsätze
▪ Überzeugende Außendarstellung der Zielsetzungen und Werte der Gesellschaft
▪ Personalentwicklung des Trainerteams vor Ort
▪ Regionale Umsetzung der Verbandskonzeption der Skiverbände
▪ Organisation und fachliche Begleitung der jährlichen Gespräche zur Auswertung der Skidisziplinen
▪ Kontinuierliche Sicherung sportartspezifisch bestmöglicher Trainings- und Umfeldbedingungen mit den regionalen Partnern
▪ Vierteljährliche schriftliche Berichterstattung an DSV, Landesfachverbände, Landessportbünde und Länder über alle wesentlichen Aktivitäten der gGmbH
▪ Vorbereitung und Dokumentation der Gesellschafterversammlungen

Anforderungen
▪ Abgeschlossenes Studium, idealerweise der Fachrichtung Sportmanagement oder vergleichbare Qualifikation
▪ Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Verbandsmanagement oder gleichwertiger Position
▪ Führungskompetenzen in der Verbandsarbeit und im Bereich Sportmanagement
▪ Kenntnisse der Strukturen des organisierten Sports, insbesondere des Nachwuchsleistungssports
▪ Unternehmerisches Denken, sowie Verständnis für kaufmännische, technische und rechtliche Zusammenhänge
▪ Ausgeprägte soziale, pädagogische und kommunikative Kompetenz
▪ Teamfähigkeit und Eigeninitiative
▪ Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen

Wir bieten:
▪ Leistungsorientierte Vergütungsstrukturen
▪ Attraktives Arbeitsumfeld in den Mittelgebirgen von Nordrhein-Westfalen und Hessen
▪ Flexible Arbeitszeiten und ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten
▪ Kurze Entscheidungswege
▪ Gestaltung und Implementierung eines gemeinsamen, länderübergreifenden Teams
▪ Mitarbeit bei der Entwicklung junger Sportler zu künftigen Top Athleten

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte ein bis spätestens 15. August 2020.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Gehaltsvorstellung, frühester Eintrittstermin, wenn vorhanden: Arbeitszeugnisse, Zertifikate, Bescheinigungen) in einer pdf-Datei an:

Deutscher Skiverband e.V.
Sara-Maria Wolfram
Hubertusstraße 1
82152 Planegg
2020-08-11
Stand: 26.11.2020