https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV-Skitourenführer 2

29.02.20
Ski- und Snowboardlehr...

Sellrain

Allgemein
Datum 29.02.20
Ende 07.03.20
Kategorie DSV Ski- und Snowboardlehrer
Disziplin Skitour
Teilnahme
Lehrgangsort Sellrain
Termininfo Inhalt:
Der Lehrgang (Trainer-A Breitensport) baut auf dem Ausbildungsstand des DSV-Instructor Skitour auf und ist die höchste Ausbildungsstufe im DSV. Der DSV-Skitourenführer ist befähigt, eine DSV-Skischule zu leiten und ist verantwortlich für die Gestaltung des gesamten Kursangebots innerhalb des Vereins bzw. der DSV-Skischule. Er kann mittelschwere bis schwere Skitouren, Skiplus-Unternehmungen und Variantenabfahrten durchführen. Die Ausbildungsinhalte sind unter anderem Führungstechnik und -taktik, Beurteilung und Umgang mit alpinen Gefahren, Risikomanagement, Orientierung und Selbst- und Kameradenhilfe. Der Lehrgang wird nach dem aktuell gültigen Curriculum Skitour durchgeführt.
Lehrgangsvoraussetzung ist die abgeschlossene Ausbildung zum DSV-Instructor Skitour (Trainer-B Breitensport).

Unterkunft und Liftkarten:
Die Unterkunft wird automatisch mit der Anmeldung gebucht!
Alpengasthof Praxmar
Die Liftkarten werden bei Bedarf von den Teilnehmern selbständig organisiert.

Lehrgangseröffnung:
Samstag, 29.02.2020 abends (Details folgen mit der Einladung)

Ausrüstung/ Material:
Skitouren-, Notfall- und Gletscherausrüstung
Anmeldeschluss 29.01.2020
Lehrgangskosten 830,00€ (Lehrgangsgebühr, Hotel, HP und Ortstaxe) zzgl. Liftkarte
Leiter Bernhard Kohl
Teilnehmer 8
Kontakt
Veranstalter DSV
Veranstaltungsnummer T-STF-2
Online-Anmeldung
SEPA-Basislastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Deutscher Skiverband e.V.

Hubertusstraße 1 | 82152 Planegg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE62ZZZ00000065395

Mandatsreferenz: wird bei der Bestätigung der Anmeldung mitgeteilt


Ich ermächtige / wir ermächtigen den oben genannten Zahlungsempfänger, Zahlungen von meinem Konto / unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich / weisen wir mein / unser Kreditinstitut an, die von dem oben genannten Zahlungsempfänger auf mein / unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann / wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

2020-02-25
Stand: 25.02.2020
Kontakt
Patricia Finster
Assistenz Ausbildung und Projekte /DSV-Geschäftsstelle
Tel.: 089-85790 237