https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Trainingslehrgang SL2 Boardercross/Methodik

28.02.20
Ski- und Snowboardlehr...

Grasgehren

Allgemein
Datum 28.02.20
Ende 01.03.20
Kategorie DSV Ski- und Snowboardlehrer
Disziplin Snowboard
Teilnahme
Lehrgangsort Grasgehren
Termininfo Inhalt:
Ziel des Lehrgangs ist es, den Teilnehmer im Bereich Boardercross gezielt auf die Schneelehrgänge zum DSV-Snowboardlehrer vorzubereiten. Dem Teilnehmer wird aufgezeigt, welches Niveau bei den Lehrgängen erwartet wird. Der Schwerpunkt dieses Lehrgangs liegt jedoch auch in der individuellen Vorbereitung und dem persönlichen Training der richtigen Position und Fahrtechnik an unterschiedlichen Elementen einer typischen Boardercrossstrecke. Der Lehrgang ist sehr empfehlenswert für Teilnehmer, die eine Ausbildung zum DSV-Snowboardlehrer anstreben und Technik, Geschwindigkeit und Adrenalin unter professioneller Anleitung verbinden und ihr Können verbessern wollen.

Unterkunft und Liftkarten:
Die Unterkunft und Liftkarten werden von den Teilnehmern selbständig organisiert.

Lehrgangseröffnung:
Freitag, 28.02.2020 (Details folgen mit der Einladung)

Ausrüstung/ Material:
Helm (empfohlen) und Protektoren
Anmeldeschluss 28.01.2020
Lehrgangskosten 140,00€ (Lehrgangsgebühr) zzgl. Hotel- und Liftkosten
Leiter Jan Kellner
Ausbilder Manuel Krebs
Kontakt
Veranstalter DSV
Veranstaltungsnummer SB-TL-SBX
Online-Anmeldung
SEPA-Basislastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Deutscher Skiverband e.V.

Hubertusstraße 1 | 82152 Planegg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE62ZZZ00000065395

Mandatsreferenz: wird bei der Bestätigung der Anmeldung mitgeteilt


Ich ermächtige / wir ermächtigen den oben genannten Zahlungsempfänger, Zahlungen von meinem Konto / unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich / weisen wir mein / unser Kreditinstitut an, die von dem oben genannten Zahlungsempfänger auf mein / unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann / wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

2020-02-25
Stand: 25.02.2020
Kontakt
Patricia Finster
Assistenz Ausbildung und Projekte /DSV-Geschäftsstelle
Tel.: 089-85790 237