https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV Card- & Lizenzservice: FAQs

Nach der Teilnahme an einer Ausbildung der DSV-Ski- und Snowboardlehrerschule oder der DSV-Trainerschule bzw. einer entsprechenden Fortbildung kann die Ausstellung der DSV-Card und/oder der DOSB-Lizenz über den DSV-Card- und Lizenzservice beantragt werden. Die Ausstellung erfolgt immer für die höchste Ausbildungsstufe in einer Disziplin.

DSV-Card

DSV-Card Muster 2019


Die DSV-Card - der anerkannte, offizielle Ausweis der DSV-Trainer und DSV-Übungsleiter


Die DSV-Card mit IVSI-Marke sichert die internationale Anerkennung und Vergleichbarkeit der im DSV absolvierten Trainer- und Skilehrerausbildung. Viele Skigebiete bieten vergünstigte Liftpreise für Instruktoren, Skilehrer und Trainer mit gültiger DSV-Card mit IVSI-Marke. In einigen Skigebieten gibt es Vergünstigungen auch für die DSV-Card ohne IVSI-Marke.

DOSB-Lizenz

DOSB-Lizenz


Die DOSB-Lizenz - die offizielle Trainerlizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes


Die DOSB-Lizenz sichert die Qualität und Vergleichbarkeit mit Trainerlizenzen, die von den anderen Mitgliedsverbänden des DOSB vergeben werden. Sie ist die offizielle Grundlage für den Übungsleiterzuschuss für Vereine in allen Bundesländern.


Die Gültigkeiten werden ab dem Datum der Aus- bzw. der letzten Fortbildung wie folgt berechnet:

Gültigkeiten DSV-Card/DOSB-Lizenz

Die Beantragung

Wie kann ich meine DSV-Card/DOSB-Lizenz beantragen?

Zur Beantragung der DSV-Card und-/oder der DOSB-Lizenz können Sie das Online-Formular nutzen. Alternativ können Sie das Antragsformular im PDF-Format per Mail oder auch in ausgedruckter Version per Fax oder Post einreichen.

Wer ist berechtigt, die DSV-Card/die DOSB-Lizenz zu beantragen?

Jeder Inhaber einer offiziellen DSV-Ausbildungsstufe mit einer aktuellen Fortbildung. Die Lizenzen werden somit nur ausgestellt, wenn sie mit einem aktuellen Gültigkeitsdatum versehen werden können.

Bin ich verpflichtet, die DSV-Card/die DOSB-Lizenz zu beantragen?
Mit dem Einstieg in die Grundstufenausbildung ist der Lehrgangsteilnehmer verpflichtet, das DSV-Leistungspaket zu beziehen. Jede weitere Verlängerung ist freiwillig.

Was muss ich beantragen, wenn ich noch NICHT im Besitz einer DSV-Card/DOSB-Lizenz bin?

Bei der Erstausstellung einer DSV-Card oder DOSB-Lizenz muss das DSV-Leistungspaket beantragt werden.

Was kann ich beantragen, wenn ich bereits im Besitz einer DSV-Card bin?

Für alle, die bereits vom DSV-Card- und Lizenzservice erfasst sind und eine DSV-Card besitzen, bestehen folgende Antragsvarianten:

DSV-Card
• Verlängerung der DSV-Card nach erfolgreicher Fortbildung € 15,00
• Neue DSV-Card mit neuer Ausbildungsstufe nach bestandener Prüfung für eine höhere Ausbildungsstufe € 15,00
• Erwerb einer DSV-Zweitcard nach bestandener Prüfung für eine zweite Disziplin oder als Ersatzkarte bei Verlust € 18,00

DOSB-Lizenz
• Verlängerung der DOSB-Lizenz nach erfolgreicher Fortbildung € 9,00
• Neue DOSB-Lizenz mit neuer Lizenzstufe nach bestandener Prüfung für eine höhere Lizenzstufe € 9,00
• Erstausstellung für Card-Inhaber € 9,00
• Erwerb einer DOSB-Zweitlizenz nach bestandener Prüfung für eine zweite Disziplin oder als Ersatzlizenz bei Verlust € 9,00

Was muss ich beantragen, wenn ich Ausbildungen in mehr als einer Disziplin absolviert habe?

Die Beantragung der DSV-Card und/oder DOSB-Lizenz mit einem Antrag ist nur bei gleicher Disziplin und Ausbildungsstufe möglich. Sollten Sie einen Zweitausweis für eine weitere Disziplin wünschen, sind zwei getrennte Anträge zu stellen.

Muss ich eine Teilnahmebestätigung von der letzten Fortbildung einreichen?

Nach Absolvieren der Aus- oder Fortbildungen meldet der zuständige Lehrgangsleiter die entsprechenden Informationen an den ausrichtenden Landesskiverband. Dieser gibt die Daten anschließend in einer zentralen Datenbank frei, sodass der DSV diese einsehen kann. Eine Teilnahmebestätigung brauchen Sie demnach nicht mit einzureichen.

Muss ich die alten Lizenzen mitschicken?

Nein. Nachdem bei jeder Verlängerung eine neue Lizenz mit aktueller Gültigkeit ausgestellt wird, kann die alte DSV-Card/DOSB-Lizenz selbstständig vernichtet werden.

Muss ich ein Passbild mitschicken?

Für die Erstausstellung (DSV-Leistungspaket) muss ein Passbild im JPEG-Format mit max. 1 MB und der Dateibezeichnung "nachname_vorname_geburtsdatum.jpg" hochgeladen werden. Alternativ können Sie uns dieses auch per Mail oder Post zukommen lassen.

Sollte bei einer Verlängerung kein Passbild mit hochgeladen werden, verwenden wir bei der Ausstellung der DSV-Card das uns vorliegende Passbild, vorausgesetzt dessen Aktualität ist noch gewährleistet.

Muss es sich beim Passbild um ein biometrisches Passbild handeln?

Nein. Ein Porträt, auf dem Ihr Gesicht gut erkennbar ist (ohne Sonnenbrille oder Skibrille) reicht aus.

Wie lange dauert die Bearbeitung?

Alle Anträge auf DSV-Card- und/oder DOSB-Lizenzerteilung gehen direkt in der DSV-Geschäftsstelle des Haus des Ski ein. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit der DSV-Ski- und Snowboardlehrerschule, der DSV-Trainerschule und den Landesskiverbänden werden die Anträge innerhalb von 2 bis 3 Wochen zur Zufriedenheit der Antragsteller bearbeitet.

Wie erfolgt die Bezahlung der Lizenzen?
Die Kosten für die Ausstellung der Lizenzen werden im Folgemonat nach Ausstellung vom im Antrag angegebenen Konto automatisch eingezogen.

Das DSV-Leistungspaket

Was beinhaltet das DSV-Leistungspaket?

• DSV-Card
• DOSB-Lizenz
• DSV-Basic Skiversicherung

Wir freuen uns, in Abstimmung mit den Ausbildungsvertretern aller 20 Landesskiverbände und unserem Partner DSV aktiv, ein maßgeschneidertes Produkt der DSV-Basic Skiversicherung mit in das DSV-Leistungspaket aufnehmen zu können. Die DSV-Basic Versicherung schützt die Skilehrer bzw. Trainer bei der Ausübung des Skisports im Verein ergänzend zur Absicherung über die Landessportbünde und darüber hinaus auch privat (nähere Informationen erhalten Sie hier).

Das DSV-Leistungspaket ist für die Antragsteller vorgesehen, die in die Ausbildung einsteigen und erstmals eine DSV-Card beantragen und somit auch erstmals vom DSV-Card- & Lizenzservice erfasst werden.

Der Preis für das DSV-Leistungspaket beträgt 50,- €.

Wie lange läuft die Skiversicherung?

Nach einem Jahr erlischt die im DSV-Leistungspaket enthaltene DSV-Basic Skiversicherung automatisch, wenn durch den Antragsteller keine aktive Verlängerung erfolgt.

Was ist, wenn ich schon eine Versicherung bei der DSV aktiv habe?

Liegt bei Antrag auf Ausstellung des DSV-Leistungspaketes bereits eine DSV-Versicherung vor, wird dem Antragsteller die Versicherungsleistung für das folgende Jahr gutgeschrieben.

Für alle Einsteiger in die Ausbildung zur DSV-Grundstufe / Trainer-C Breitensport:
• Die Beantragung des DSV-Leistungspaketes ist Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung DSV-Grundstufe / Trainer-C Breitensport.
• Die Bestätigung des Online-Antrags dient als Nachweis zur Prüfungszulassung.
• Sobald die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen wurde, dem zuständigen Landesskiverband alle Unterlagen vorliegen und die Daten in der zentralen DSV-Datenbank freigegeben wurden, wird das DSV-Leistungspaket ausgestellt und per Post verschickt.

Die Vorteile

Welche Vorteile sind mit der DSV-Card verbunden?

Als DSV-Card-Inhaber profitieren Sie von der Zusammenarbeit des Deutschen Skiverbandes mit Skigebieten im Alpenraum: Es gibt reduzierte Liftkartenpreise. Durch die jährliche Veröffentlichung einer Übersicht derjenigen Skigebiete, in denen auf die DSV-Card attraktive Ermäßigungen garantiert werden, gibt der Deutsche Skiverband die Vorteile der Partnerschaft an seine Übungsleiter weiter. Erfreulich ist, dass die Ermäßigungen auch über die Ländergrenzen hinweg genutzt werden können. Die Übersicht finden Sie hier.

Darüber hinaus können Sie mit Hilfe Ihrer DSV-Card Nummer im DSV-Shop einen Rabatt in Höhe von 15% erzielen.

Neben den bereits erwähnten Ermäßigungen dient die DSV-Card natürlich grundsätzlich auch als anerkannter Nachweis einer erfolgreich absolvierten Ausbildung.

"Lohnt" sich der Ausweis auch für Grundstufeninhaber?

Die Karte "lohnt" sich auch für den Übungsleiter Grundstufe! Auch für die erste Ausbildungsstufe konnten wir Vergünstigungen bei Liftgesellschaften verhandeln. Generell gilt die DSV-Card als Nachweis der absolvierten Ausbildung.

Wozu benötige ich die DOSB-Lizenz?

Mit der DOSB-Lizenz hat Ihr Verein die Möglichkeit, Zuschüsse beim Landratsamt bzw. Sportbund zu beantragen.

FAQs
Stand: 13.11.2019
Kontakt
Carolin Heuberger
DSV Card- & Lizenzservice
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 450