https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zum Weltcup-Finale in Oslo (NOR)

18.03.14
Biathlon
Ab kommenden Donnerstag werden beim Weltcup-Finale der Biathletinnen und Biathleten in Oslo die letzten Punkte im Kampf um die begehrten Kristallkugeln vergeben.
Andrea Henkel
Am Holmenkollen stehen für Damen und Herren jeweils Entscheidungen im Sprint, in der Verfolgung und im Massenstart auf dem Programm. Andrea Henkel wird am Holmenkollen die letzten Weltcuprennen ihrer Karriere absolvieren.

Das Programm in Oslo (NOR)
- Do., 20.03.2014, 12:30 Uhr (MEZ): Damen Sprint, 7,5km
- Do., 20.03.2014, 15:30 Uhr (MEZ): Herren Sprint, 12,5km
- Sa., 22.03.2014, 13:00 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10km
- Sa., 22.03.2014, 15:30 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5km
- So., 23.03.2014, 13:00 Uhr (MEZ): Damen Massenstart, 12,5km
- So., 23.03.2014, 15:30 Uhr (MEZ): Herren Massenstart, 15km


DSV-AUFGEBOT
Für das Weltcup-Finale in Oslo hat Bundestrainer Uwe Müssiggang die folgenden Athletinnen und Athleten nominiert:

Damen
- Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)
- Andrea Henkel (SV Großbreitenbach)
- Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Vanessa Hinz (SC Schliersee)
- Nadine Horchler (SC Willingen)
- Annika Knoll (SC Friedenweiler)
- Luise Kummer (SV Eintracht Frankenhain)
- Franziska Preuß (SC Haag)

Herren
- Daniel Böhm (SC Buntenbock)
- Benedikt Doll (SZ Breitnau)
- Florian Graf (WSV Eppenschlag)
- Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain))
- Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Simon Schempp (SZ Uhingen)
- Christoph Stephan (WSV Oberhof)

Andrea Henkel beendet Biathlon-Karriere
Andrea Henkel wird am Holmenkollen die letzten Weltcuprennen ihrer Karriere absolvieren. Die zweifache Goldmedaillengewinnerin bei Olympischen Spielen tritt nach über 20 erfolgreichen Jahren vom Leistungssport zurück.

Henkel bestritt 1996 beim Sprint in Lillehammer ihr erstes Biathlon-Weltcuprennen. Die 36-Jährige gewann bei vier Olympischen Spielen insgesamt eine Einzelgoldmedaille (Salt Lake City 2002) sowie einen kompletten Medaillensatz mit der Staffel. Im Winter 2006/2007 feierte die Sportsoldatin den Gesamtweltcupsieg. Als erste Athletin, die in jeder Disziplin Weltmeisterin wurde, ging sie 2008 in die Geschichte ein. Zwischen 1999 und 2013 nahm Henkel an zehn Weltmeisterschaften teil, bei denen sie insgesamt sechszehn Mal Edelmetall errang.

Größte Erfolge
- 22 Weltcup-Einzelsiege
- 37 weitere Weltcup-Podestplätze
- 1 Gesamtweltcupsieg: 2006/2007
- Olympia 2002 (Salt Lake City): Gold Einzel/Staffel
- Olympia 2006 (Turin): Silber Staffel, 4. Einzel
- Olympia 2010 (Vancouver): Bronze Staffel
- WM 2000 (Oslo): Silber Staffel
- WM 2001 (Pokljuka): Silber Staffel
- WM 2005 (Hochfilzen): Gold Einzel, Silber Staffel
- WM 2007 (Antholz): Gold Massenstart/Staffel
- WM 2008 (Östersund): Gold Verfolgung/Sprint/Staffel
- WM 2009 (Pyeongchang): Silber Staffel, Bronze Mixed-Staffel
- WM 2011 (Khanty Mansiysk): Gold Staffel, Silber Mixed-Staffel
- WM 2012 (Ruhpolding): Gold Staffel, Bronze Mixed-Staffel
- WM 2013 (Nove Mesto): Silber Einzel


AKTUELLE STATEMENTS
Andrea Henkel
"Wir sind gleich am Montagmorgen von Kontiolahti weiter nach Oslo gereist. Ich freue mich auf meine letzten Wettkämpfe in Norwegen.

Wie ich mich nach meinem letzten Weltcuprennen fühlen werde, kann ich jetzt noch nicht sagen. Aber im Moment bin ich noch nicht wehmütig. Es überwiegt die Freude auf die Wettkämpfe am Holmenkollen. Ich möchte versuchen, die Rennen voll und ganz zu genießen. Wenn die Leistung und das Ergebnis stimmen, fällt das natürlich leichter. Ich werde auf jeden Fall mein Bestes geben. Es ist schön, dass das Weltcupfinale in diesem Jahr in Oslo stattfindet. So ist es möglich, dass meine Freunde und Familie mitkommen können. Meine Eltern und meine Schwester werden nach Oslo kommen und auch meine Freundinnen und ehemaligen Kolleginnen Martina, Katja, Simi und Kati werden dabei sein. Das freut mich sehr!

Eine eigene Abschlussfeier habe ich nicht geplant. Wie jedes Jahr gibt es wieder eine große Weltcup-Abschiedsparty für alle Teams. Da werde ich am Sonntagabend sicher mitfeiern."
2014-03-18
Stand: 21.01.2020
Kontakt
Gabi Kniesz
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 251