https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zum Weltcup-Finale in Oslo (NOR)

14.03.23
Biathlon
Von Donnerstag bis Sonntag starten die Biathletinnen und Biathleten beim Weltcup-Finale in Oslo. Am Holmenkollen stehen am Donnerstag und Freitag zunächst die Sprints auf dem Programm, ehe am Samstag und Sonntag die Verfolgungs- und Massenstartrennen folgen.
Newsletter I
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIATHLON Frauen/Männer
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oslo (NOR)
- Do., 16.03.2023, 15:15 Uhr (MEZ): Männer, Sprint  10 km
- Fr., 17.03.2023, 15:20 Uhr (MEZ): Frauen, Sprint 7,5 km
- Sa., 18.03.2023, 12:45 Uhr (MEZ): Männer, Verfolgung 12,5 km
- Sa., 18.03.2023, 15:10 Uhr (MEZ): Frauen, Verfolgung  10 km
- So., 19.03.2023, 12:50 Uhr (MEZ): Männer, Massenstart 15 km
- So., 19.03.2023, 15:10 Uhr (MEZ): Frauen, Massenstart 12,5 km


AUFGEBOT

Frauen

- Selina Grotian (SC Mittenwald)
- Denise Herrmann-Wick (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
- Janina Hettich-Walz (SC Schönwald)
- Hanna Kebinger (SC Partenkirchen)
- Sophia Schneider (SV Oberteisendorf e.V.)
- Lisa Maria Spark (SC Traunstein)
- Vanessa Voigt (SV Rotterode)
- Anna Weidel (WSV Kiefersfelden)

Männer

- Benedikt Doll (SZ Breitnau)
- Lucas Fratzscher (WSV Oberhof)
- Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain)
- Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
- Philipp Nawrath (SK Nesselwang)
- Roman Rees (SV Schauinsland)
- Justus Strelow (SG Stahl Schmiedeberg)
- David Zobel (SC Partenkirchen)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS


Felix Bitterling, Sportdirektor Biathlon
"Wir freuen uns auf das Weltcup-Finale am legendären Holmenkollen. Wir wollen den positiven Trend aus Östersund fortsetzen, um mit einem guten Gefühl die Saison zu beschließen und mit einem ebensolchen in die neue Vorbereitung gehen zu können. Ein spezielles Augenmerk liegt sicherlich auf dem Kampf um die Weltcup-Gesamtwertung im Sprint. Hier wollen wir Denise als Team bestmöglich unterstützen. Ebenso freuen wir uns auf die Weltcup-Newcomer Selina Grotian und Lisa Maria Spark, die frei von Druck erstmals Weltcup-Luft schnuppern sollen, nach tollen Resultaten im IBU Cup, bei EM und JWM."

Selina Grotian
"Die JWM in Kasachstan war wirklich cool. Die Landschaft und auch das Stadion waren richtig schön, die Strecken haben mir super getaugt. Ich konnte vor Ort und auch bis jetzt noch nicht wirklich realisieren, was ich bei der JWM erreicht habe. Es dauert wohl noch ein bisschen, bis das in meinem Kopf ankommt.

Ich freue mich natürlich riesig, dass ich die Chance bekomme, in Oslo zu starten. Es gibt für mich nichts Schöneres, als die Saison so zu beenden. Ich bin froh, dass Lisa auch mit dabei ist - im IBU-Cup haben wir auch schon das Zimmer geteilt.

Ich möchte mein Bestes bei den Rennen am Holmenkollen zeigen, es aber auch genießen, um einen schönen Saisonabschluss zu haben."

Philipp Nawrath
"Wir hatten aufgrund Verzögerungen im Flugverkehr eine lange Reise von Östersund nach Oslo. Mit dem vergangenen Wochenende bin ich ganz zufrieden. Es hat Spaß gemacht, bei tollen winterlichen Verhältnissen Rennen zu laufen.

Am Donnerstag steht der Sprint an, bei dem ich mit einer Top-10-Platzierung liebäugle - das wäre ein toller Erfolg für mich.

Das Stadion am Holmenkollen ist absolut besonders, mit einzigartigem Flair. Nachdem es nochmal geschneit hat, sollten die Bedingungen richtig gut sein. Die Strecken sind nicht ohne und durchaus herausfordernd mit vielen Höhenmetern im Streckenprofil."

David Zobel
"Die Laufform stimmt mich gerade wieder sehr positiv, und ich merke, dass einige langsam müde werden. Deswegen habe ich mir vorgenommen, mich am Schießstand wieder an meine Leistungen aus dem ersten Saisondrittel anzunähern. Ich denke, dass in Oslo nochmal einiges drin ist.

Ich war letztes Jahr zum ersten Mal am Holmenkollen beim Saisonfinale. Die Anlage ist sehr imposant! Geile Atmosphäre und traumhafte Landschaft in Kombination mit Biathlon, das ist einfach genial. Zusätzlich hatte ich dort letztes Jahr mein bestes Weltcup-Wochenende - also freue ich mich sehr!

Ich fühle mich gerade wieder von Wettkampf zu Wettkampf besser. Gegen Ende der Saison gelingen mir häufig gute Wettkämpfe. Meine Family kommt zum Anfeuern nach Oslo und gibt mir sicherlich zusätzlich Kraft."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP-FINALE IN OSLO (NOR)

Die Weltcup-Bewerbe in Oslo werden im ERSTEN, im Sportschau-Livestream sowie von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten des ERSTEN finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT finden Sie hier.
2023-03-14
Stand: 31.05.2024
Kontakt
Charlotte Fuchs
Leistungssport GmbH
Tel.: 089-85790 337