https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zum Weltcup in Lenzerheide (SUI)

12.12.23
Biathlon
Von Donnerstag bis Sonntag starten die Biathletinnen und Biathleten beim Weltcup in Lenzerheide. In der Schweiz stehen am Donnerstag und Freitag zunächst die Sprints auf dem Programm, ehe am Samstag und Sonntag die Verfolgungs- und Massenstartbewerbe folgen.
Newsletter I
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIATHLON Frauen/Männer
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lenzerheide (SUI)
- Do., 14.12.2023, 14:15 Uhr (MEZ): Frauen, Sprint 7,5 km
- Fr., 15.12.2023, 14:15 Uhr (MEZ): Männer, Sprint 10 km
- Sa., 16.12.2023, 12:45 Uhr (MEZ): Frauen, Verfolgung 10 km
- Sa., 16.12.2023, 14:40 Uhr (MEZ): Männer, Verfolgung 12,5 km
- So., 17.12.2023, 12:30 Uhr (MEZ): Frauen, Massenstart 12,5 km
- So., 17.12.2023, 14:45 Uhr (MEZ): Männer, Massenstart 15 km



AUFGEBOT


Frauen

- Selina Grotian (SC Mittenwald)
- Janina Hettich-Walz (SC Schönwald)
- Franziska Preuss (SC Haag)
- Johanna Puff (SC Bayrischzell)
- Sophia Schneider (SV Oberteisendorf e.V.)
- Vanessa Voigt (SV Rotterode)

Männer

- Benedikt Doll (SZ Breitnau)
- Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain)
- Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
- Philipp Nawrath (SK Nesselwang)
- Justus Strelow (SG Stahl Schmiedeberg)
- David Zobel (SC Partenkirchen)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS


Felix Bitterling, Sportdirektor Biathlon

"Lenzerheide ist zumindest für den Weltcup-Zirkus ein neuer Ort, der auf ca. 1.500 Metern liegt. Der Weltcup in dieser Woche ist das Test-Event für die Weltmeisterschaften 2025. Von daher gilt es für uns, sich in vielerlei Hinsicht mit dem Stadion und dem Schießstand vertraut zu machen. Wir wollen diverse Abläufe testen – beispielsweise wohnen wir in diesem Jahr im gleichen Quartier, das wir auch bei der WM beziehen werden.

Das Wettkampfprogramm sieht Sprint, Verfolger und Massenstart vor. Dass keine Staffelwettkämpfe anstehen, kommt uns aufgrund der viel beschriebenen Infekt-Situation im Team gelegen. Wir hoffen, dass alles nun abklingt, dennoch werden wir auf der Lenzerheide noch mit der einen oder anderen Folge der Krankheiten zu kämpfen haben.

Es freut uns sehr, dass Franziska Preuß ins Team zurückkommt. Wir haben zwei neue Athleten im Aufgebot für den Weltcup Lenzerheide. Johanna Puff, eine junge Athletin, rutscht bei den Damen als Bestplatzierte in der IBU-Cup-Gesamtwertung nach. Für sie geht es bei ihrem allerersten Weltcup-Start darum, Erfahrung zu sammeln, sich mit der Umgebung vertraut zu machen und in die höchste Eventserien hineinzuschnuppern. Sie soll ohne jeglichen Druck, was die Ergebnisse anbelangt, an den Start gehen dürfen. Der Zweite ist bereits ein Bekannter im Weltcup-Zirkus: Philipp Horn. Er hat tolle Leistungen in den ersten IBU Cups der Saison gezeigt, vor allem waren seine Laufzeiten sehr stark. Somit kommt er verdientermaßen ins Weltcupteam, nachdem Roman Rees an diesem Wochenende pausieren wird, um sich von den Infektausläufern zu erholen und gut für den Januar zu trainieren."

Franziska Preuß

"Mein Plan ist, dass ich am Donnerstag beim Sprint wieder am Start stehe. Klar hoffe ich, dass es mir jeden Tag körperlich nochmal etwas besser geht und ich wieder voller Energie bin.

Der Rückschlag war erneut eine Herausforderung, und es ist mir schwergefallen, die Situation zu akzeptieren. Ich versuche dennoch, so gut es geht gelassen zu bleiben und will mir im Wettkampf ein gutes Gefühl erarbeiten. Ich habe dafür eine ganz gute mentale Herangehensweise gefunden.

Ich bin gespannt, wie es jetzt dort auf der Lenzerheide ausschaut. Wir hatten vor ein paar Jahren mal die Zollmeisterschaften dort, aber da hat sich streckenmäßig bestimmt einiges verändert. Ich mag es eigentlich ganz gern, wenn ich mal an einen neuen Wettkampfort komme."

Benedikt Doll

"Ja, das erste Trimester ist schon immer recht lang, vor allem weil der Weltcup in Östersund ja über zwei Wochenenden geht. Energie ist schon noch da für die letzte Weltcup-Station vor Weihnachten, die mit drei Einzelrennen doch sehr anspruchsvoll wird.

Lenzerheide ist der nächstgelegene Weltcup-Ort von meiner Heimat im Schwarzwald aus gesehen. Es ist trotzdem ein ganz anderes Ambiente, da man dort tief in den Alpen ist. Meine Familie ist mit vor Ort, das freut mich natürlich!

Wir waren mal zum Sommertrainingslager in Davos, und da waren wir ab und zu auf der Lenzerheide zum Schießen. Im Winter war ich aber noch nie dort. Die Höhenlage sollte mir ganz gut liegen – da habe ich eigentlich keine Probleme.

Mein Fokus liegt darauf, dass ich in den Einzelrennen vor allem hintenraus im Schießen fehlerfrei bleibe. Das ist mir bei den Verfolgern in Östersund und Hochfilzen nicht gelungen."

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

IBU CUP,
Sjusjoen (NOR, 13. - 16.12.)

AUFGEBOT


Frauen

- Juliane Frühwirt (SV Motor Tambach-Dietharz)
- Hanna-Michéle Hermann (PSV Schwarzenberg)
- Julia Kink (WSV Aschau)
- Emily Schumann (SV Eintracht Frankenhain)
- Lisa Maria Spark (SC Traunstein)
- Julia Tannheimer (DAV Ulm)

Männer

- Danilo Riethmüller (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Lucas Fratzscher (WSV Oberhof 05)
- Simon Kaiser (WSV Oberhof 05)
- Fabian Kaskel (SC Todtnau)
- Philipp Lipowitz (DAV Ulm)


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN LENZERHEIDE (SUI)
Die Weltcup-Bewerbe in Lenzerheide werden im ZDF sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2023-12-12
Stand: 25.05.2024
Kontakt
Charlotte Fuchs
Leistungssport GmbH
Tel.: 089-85790 337