https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

„WTC auf Schalke ist beste Werbung für den Biathlon-Sport!“

19.09.11
Biathlon
28. Dezember 2002: 35.000 Fans vor Ort und über fünf Mio. TV-Zuschauer sind live dabei, als Martina Beck und Michael Greis als Siegerpaar der Biathlon-World-Team-Challenge auf Schalke ins Ziel kommen. Biathlon auf Schalke? In Gelsenkirchen? Mitten im Ruhrgebiet statt in Oberhof oder Ruhpolding? Was als verrückte Idee vor neun Jahren in der multifunktionalen VELTINS- Arena Premiere hatte, feiert am 29. Dezember 2011 Jubiläum und ist in der öffentlichen Wahrnehmung fast zur Selbstverständlichkeit geworden.
WTC 2011 - World Team Challenge in Gelsenkirchen
Zum 10. Mal findet die odlo-Biathlon-WTC auf Schalke statt – und hat sich damit eindrucksvoll nicht nur weltweit unter den großen Biathlon-Veranstaltungen etabliert, sondern ist als Zuschauer-Magnet Vorreiter geworden. Rund um den Globus gibt es keine andere Biathlon-Veranstaltung, die an einem Tag so viele Fans vor Ort anlockt. Soweit die erwarteten rund 50.000 Besucher im Dezember wieder dabei sein werden, werden bei dann zehn Events 470.000 Biathlon-Fans auf Schalke gewesen sein!

Premieren-Sieger Michi Greis beim Jubiläum zum zehnten Mal dabei

Michael Greis, Deutschlands erfolgreichster Biathlet, war nicht nur bei der Premiere der WTC auf Schalke dabei, sondern danach in jedem Jahr immer wieder – und trotz Operation in diesem Sommer hat er sich auch für die Jubiläumsveranstaltung angemeldet. „Was ich bei der Premiere erlebte, war unglaublich“, erinnert sich Greis. „Diese Stimmung, dieser ohrenbetäubende Lärm, wenn wir ins Stadion zum Schießstand kommen. Das hatte ich bis dahin noch nicht erlebt. So nah dran sind die Zuschauer nirgendwo sonst. Das ist wie beim Fußball. Darum komme ich auch jedes Jahr wieder.“
Im Vorfeld der Jubiläumsveranstaltung waren die Organisatoren der odlo-Biathlon-WTC zum Geburtsort der WTC nach Ruhpolding gekommen. Der Deutsche Skiverband hatte die WTC auf die Agenda seines Medientages im Vorfeld der Deutschen Biathlon-Meisterschaften genommen, sicherlich auch eine Wertschätzung der odlo-Biathlon-WTC auf Schalke, die als einzige Veranstaltung außerhalb des Weltcups seit Jahren Bestandteil des offiziellen IBU-Kalenders ist.

Biathlon auf Schalke ist beste Werbeveranstaltung für den Sport
„ Die Biathlon-WTC auf Schalke genießt unsere volle Unterstützung“, macht DSV- Generalsekretär Thomas Pfüller die Wertschätzung deutlich. „Es ist beste Werbung für den Biathlon-Sport. Hier bekommen die Zuschauer vor Ort wie auch am Fernseher hochklassigen Sport geboten und sind hautnah dabei. Hier geht es nicht um Weltcup-Punkte. Darum können unsere Sportler die Nähe zum Publikum noch mehr genießen und auskosten. Und ein weiterer wichtiger Aspekt ist: Wir kommen zu unseren Fans in Deutschlands größten Ballungsraum.“
Erfunden und umgesetzt wurde die Biathlon-WTC Anfang der 90er Jahre von Herbert Fritzenwenger in Ruhpolding. „Es gab dann aber eine gewisse Stagnation. Und dann kam Marc Giradelli auf mich zu mit der Frage, Biathlon in der neu gebauten Skihalle in Bottrop auszuprobieren“, erinnert sich Fritzenwenger. „Vor Ort schaute ich mir die Möglichkeiten an und sagte gleich, in der Skihalle ist das nicht möglich – wohl aber in der nahe gelegenen Schalke-Arena, die man von der Skihalle Bottrop aus sehen konnte.“ Dass die Biathlon-WTC auf Schalke auch im zehnten Jahr ihren Reiz nicht verloren hat, überrascht den gebürtigen Ruhpoldinger Herbert Fritzenwenger als Chef-Organisator der Veranstaltung nicht: „Es ist das interessante Format der Mixed-Staffel als sportlicher Wettbewerb der weltbesten Biathleten – gepaart mit der herausragenden Veranstaltungsstätte in einem Ballungsraum mit mehr als fünf Millionen Einwohnern. Damit tragen wir unseren Sport zu den Fans. Ein ganz wichtiger Aspekt ist dabei die sehr professionelle Umsetzung durch das Organisationsteam vor Ort.“

Jeder Biathlon auf Schalke ist wie eine Premiere
Über dieses Lob freut sich natürlich Rüdiger Mengede als Gechäftsführer der Arena- Management-Gesellschaft, die Veranstalter der odlo-Biathon-WTC ist. „Wir planen, organisieren und setzen die WTC immer so um, als sei es eine Premiere. Die Sportler sollen sich wohl fühlen und gerne kommen. Ebenso die Fans vor Ort. Und die TV- Zuschauer sollen einen spannenden und unterhaltsamen Wettkampf geboten bekommen.“ Nach wie vor gelingt es, diesen Anspruch in die Tat umzusetzen: Mehr als vier Mio. TV- Zuschauer schalten in der Regel die Live-Übertragung der odlo-Biathlon-WTC ein. Und für die Jubiläumsveranstaltung sind dreieinhalb Monate zuvor bereits mehr als 10.000 Tickets verkauft.

Mehr Informationen gibt es im Netz unter: www.biathlon-aufschalke.de und www.veltins-arena.de

Quelle
Pressemitteilung 15. September 2011, biathlon-aufschalke@cp-compartner.de 0171/7771904 (Andreas Steiniger)
2011-09-19
Stand: 31.05.2024
Kontakt
Charlotte Fuchs
Leistungssport GmbH
Tel.: 089-85790 337