https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Auf Schalke wird wieder scharf geschossen

09.11.11
Biathlon
Schon zum zehnten Mal treffen sich die besten Biathleten am 29. Dezember zur ODLO-Biathlon-World-Team-Challenge auf Schalke. Und gut sieben Wochen vor der weltweit größten Biathlon-Veranstaltung sind bereits wieder über 20.000 Tickets verkauft. Erwartet werden wiederum fast 50.000 Zuschauer in der Veltins-Arena.
WTC 2011 - World Team Challenge in Gelsenkirchen
Nach der erfolgreichen Premiere bei der vergangenen WTC mit Lasergewehren greifen die Biathleten bei der Jubiläumsveranstaltung im Dezember gleichwohl wieder auf das klassische Kleinkaliber-Gewehr zurück. "Bis auf wenige Ausnahmen hat zwar alles wunderbar geklappt", erinnert sich Rüdiger Mengede, Geschäftsführer beim Veranstalter FC Schalke 04-Arena Management GmbH. "Aber wir werden von der Internationalen Biathlon-Union fast wie ein offizieller Weltcup gesehen. Und darum wurde zur Auflage gemacht, dass wir dieselben Rahmenbedingungen einzuhalten haben."

 

Schweden und Schweizer rstmals mit eigene Teams auf Schalke

Bei der inoffiziellen Mixed-Mannschafts-Weltmeisterschaft der Biathleten auf Schalke geht Schweden erstmals mit einem eigenen Team an den Start: Olympiasieger Björn
Ferry startet mit Weltmeisterin Helena Ekholm. Premiere ebenso für Österreich: Publikumsliebling Christoph Sumann hat als Partnerin die aufstrebende Iris Waldhuber an seiner Seite. Auch die Schweiz schickt zum ersten Mal ein Team nach Gelsenkirchen: Den weiblichen Teil bildet Selina Gasparin, ihr männlicher Partner wird bei den ersten Rennen der Weltcup-Saison ermittelt, die am 28. November in Östersund beginnt.

 

Weltmeister, Olympiasieger und Gesamt-Weltcupsieger am Start
Aus Frankreich kommen Weltmeisterin Marie Laure Brunet und Olympiasieger Vincent Jay. Finnland ist mit dem Star der vergangenen Biathlon-Saison dabei: Gesamt-Weltcupsiegerin Kaisa Mäkarainen will sich auch den Titel auf Schalke holen, ihr männlicher Partner muss sich allerdings noch bei den ersten Weltcups der neuen Saison qualifizieren.

 

Mindestens zwei Teams aus Deutschland

Deutschland wird mit mindestens zwei Teams an den Start gehen: Mit Michael Greis geht die Personifizierung der Biathlon-WTC in Gelsenkirchen auf die Loipe. Der dreifache Olympiasieger von Turin ist seit der Premiere auf Schalke in 2002 immer dabei. An seiner Seite wiederum Andrea Henkel, mit der er bei der Nachholveranstaltung im März eine sensationelle und mitreißende Aufholjagd hinlegte und am Ende noch Dritter wurde. Im zweiten deutschen Team startet Andreas Birnbacher.

 

Team-Wettbewerb mit langer Tradition
Die ODLO-Biathlon-WTC auf Schalke ist ein Team-Wettbewerb mit langer Tradition: Die inoffizielle Mixed-Mannschafts-Weltmeisterschaft wurde zunächst zehn Jahre lang in Ruhpolding ausgetragen, ehe in 2002 der Umzug ins Ruhrgebiet erfolgte. Hier avancierte die WTC zu einer Erfolgsstory mit jährlich fast 50.000 Fans vor Ort und mehr als 4 Mio. TV-Zuschauern.

Jedes Nationen-Team besteht aus einem Mann und einer Frau. Die WTC ist als Staffelrennen in zwei Halbzeiten aufgeteilt. Zunächst Massenstart, danach Verfolgungsrennen. Der Schießstand befindet sich im Innenraum der Veltins-Arena, die rund 1,2 km lange Loipe führt durch die Veltins-Arena sowie in einer Schleife am außen liegenden Winterdorf vorbei.

 

Tickets
Tickets gibt es noch in allen Kategorien ab 17 Euro für Kinder und 23 Euro für Erwachsene.

TicketTelefon: 01805 - 150810
Weitere Infos unter: www.biathlon-aufschalke.de


Quelle: Pressemitteilung CP/Compartner Consulting Services, 09.11.2011

2011-11-09
Stand: 20.04.2024
Kontakt
Charlotte Fuchs
Leistungssport GmbH
Tel.: 089-85790 337