https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Trainingsauftakt der Deutschen Nationalmannschaften Skisprung/Nordische Kombination beim DSV-Skisprung-Opening in Bischofsgrün

26.05.10
Skisprung
Beim DSV-Skisprung-Opening, dem offiziellen Trainingsauftakt der Deutschen Nationalmannschaften Skisprung und Nordische Kombination in der Erlebnisregion Ochsenkopf, sorgten Martin Schmitt und Andreas Wank gleich zweimal für einen neuen Schanzenrekord.
Andreas Wank

Nach dem ersten Durchgang führte Martin Schmitt die Spezialspringer-Wertung mit der Schanzenrekord-Weite von 72 Metern an, es folgten Michael Neumayer (70 Meter), Michael Uhrmann (69,5 Meter) und Severin Freund (69 Meter). Im zweiten Durchgang konnte sich vor allem Andreas Wank steigern. Eine gute Stunde nach Martin Schmitts Schanzenrekord war dieser schon wieder Geschichte und wurde von Wank auf 73 Meter verbessert. Hinter Wank folgte Severin Freund mit 70 Metern und dann mit einigem Abstand Martin Schmitt und Michael Neumayer (beide 66 Meter).

 

Schmitt/Schlott gewinnen Team-Bewerb
In dem als Teamwettbewerb ausgetragenen Wettkampf setzten sich Martin Schmitt und Mark Schlott mit einer Gesamtpunktzahl von 482.1 Punkten vor Benjamin Pfeiffer und Severin Freund (474.4 Pkt.) sowie Janis Morweiser und Michael Uhrmann (470.7 Pkt.) durch.

 

Georg Späth mit solider Leistung
Georg Späth, der nach seinem Kreuzbandriss im Sommer 2008 in der letzten Saison noch nicht wieder an die Weltcupspitze anknüpfen konnte, zeigte in Bischofsgrün solide Sprünge auf 66 und 65,5 Meter.


DSV-Auswahl gewinnt Benefiz-Fußballspiel
Im Rahmen des Trainingsauftakts in Bischofsgrün stand am Samstag auch ein Benefiz-Fußballspiel in Warmensteinach auf dem Programm. Eine Auswahl aus deutschen Skispringern, Kombinierern, Trainern und Betreuern, darunter Michael Neumayer, Michael Uhrmann, Georg Späth, Werner Schuster und Rolf Schili, konnte das Spiel gegen eine oberfränkische Damenauswahl des Bayerischen Fußballverbandes mit 4:0 für sich entscheiden. Ebenfalls vor Ort waren Martin Schmitt, Pascal Bodmer und Andreas Wank, die aber allesamt leicht angeschlagen waren und kein Verletzungsrisiko eingehen wollten.

 

Ergebnisse
Ausführliche Ergebnislisten finden Sie unter www.skiclub-bischofsgruen.de und www.wsv-warmensteinach.de.

2010-10-20
Stand: 10.12.2018