https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Drei Medaillen für deutsche Staffel beim Masters World Cup in Asiago

21.02.13
Skilanglauf
Am 20.Februar standen beim Masters World Cup im italienischen Asiago die Staffelrennen auf dem Programm.
Deutsche Seniorenmeisterschaften 2011
Bei dem relativ kleinen deutschen Team in diesem Jahr war es nicht ganz einfach, möglichst viele Klassen medaillenträchtig zu besetzen. Dennoch ist es dem Mannschaftsführer in Abstimmung mit den Athleten sehr gut gelungen. Gelaufen wird nach Reglement über 4 x 5 km (cl-cl-ft-ft).

In der M7 (H61) erkämpften sich Johann Hartl, Ferdinand Kraller, Konrad Blum und Holger Hanzlik eine Silbermedaille. Jeweils Bronze erreichten die Herren der M4 (H46) mit Bernhard Langer, Bernhard Schneider, Dr. Richard Rogge und Dr. Hermann Schindler sowie das Team der M10 (H76) mit Alfons Gedig, Horst Willeke, Manfred Wolf und Franz Maier. Die Staffeln der M6 und M9 wurden jeweils 5., die M5 6. Und die M8 8. Die einzige deutsche Damenstaffel fiel leider einer Disqualifikation zum Opfer.

Gut gelaunt startet nun die deutsche Delegation in die letzten beiden Wettkampftage in Italien. Auf dem Programm stehen die Rennen über 15km, 30km bzw. 45km in der freien Technik am Donnerstag und Freitag im Klassik. Der Deutsche Skiverband gratuliert den Medaillengewinnern von heute sehr herzlich und wünscht für die beiden bevorstehenden Rennen viel Erfolg!
2013-02-22
Stand: 20.10.2020
Kontakt
Dr. Andreas Tannert
Masters Nordisch
Beauftragter
Tel.: +49 (0) 172 8836626