https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Deutsche Meisterschaft der Aktiven und Senioren über die lange Strecke

04.04.13
Skilanglauf
Zum zweiten Mal wurde die Deutsche Meisterschaft über die langen Strecken der Leistungs- und Breitensportler gemeinsam ausgetragen, dieses Jahr erstmalig mit gemeinsamem Massenstart.
Deutsche Meisterschaft
Die rührigen Organisatoren vom SV Finsterau hatten selbst Wetter- und Schneebedingungen so optimal eingerichtet wie es Ende März nicht zwangsläufig zu erwarten war. Einige Zweifler bezüglich des Schwierigkeitsgrads der Strecken wurden dann durch die durchweg tollen Leistungen der Teilnehmer eines besseren belehrt. Wesentlich weniger Senioren als Aktive beendeten das Rennen nicht. 

Besonders hervorzu heben aus breitensportlicher Sicht ist, dass die stärksten Teilnehmer der Seniorenklassen sowohl bei den Damen als auch bei den Herren sich im Feld zwischen die Leistungssportler mischen konnten. Sabrina Schairer (1. D31), Annette Ammann (1. D46), Alfred Gintenreiter (1. H41), Peter Milz (1. H46) und Bernhard Schneider (1. H51) bewiesen, dass die besten Senioren gerade über die längeren Distanzen noch gut mit den Aktiven mithalten können. Das wertet letztendlich auch die Leistungen der Seniorenlangläufer, die auch international in ihren Klassen zahlreiche Medaillen erringen konnten, sehr auf. Und wer mag sich nicht selbst einmal zu diesem Erfolg auf die Schulter klopfen (lassen). Die Laola-Welle des Gesamtsiegers Axel Teichmann und seiner Mitstreiter an der Strecke für die Senioren-Langläufer zeigte, dass auch die „Profis“  an der gemeinsamen Veranstaltung sichtlich ihren Spaß hatten.

Ergebnisse, Fotos und Videoclips unter: www.3könig.info
2013-04-04
Stand: 28.10.2020
Kontakt
Dr. Andreas Tannert
Masters Nordisch
Beauftragter
Tel.: +49 (0) 172 8836626