https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV-Grundschulwettbewerb Skispringen - Auf der Suche nach neuen Skisprungtalenten

17.03.15
DSV-Nachwuchsprojekt
Bei insgesamt fünf Landesfinals und rund 20 Regionalwettbewerben in sechs Landesskiverbänden konnten auch in diesem Winter wieder Mädchen und Jungs der ersten bis dritten Schulklasse in einem eigens gebauten Ski-Fun-Parcours und an einer Minischanze den ganz Großen wie Severin Freund, Carina Vogt und Erik Frenzel nacheifern.
Grundschulwettbewerb Skispringen, Landesfinals 2015
An der diesjährigen dritten Auflage des DSV-Grundschulwettbewerbs nahmen rund 1000 Kinder aus über 50 Grundschulen teil. Damit wurde auch ein neuer Teilnehmerrekord erreicht. "Wir sind stolz über diese positive Entwicklung. Der DSV-Grundschulwettbewerb hat sich als ein bewährtes Produkt in der Talentsichtung etabliert. Wichtig ist, dass wir immer mehr Nachwuchs für den Skisprung gewinnen können, um eine breite Basis für den Leistungssport zu schaffen und so auch die Teilnehmerzahlen langfristig in allen regionalen und nationalen Wettkampfsystemen gesteigert werden können", sagt Sepp Buchner, Cheftrainer Nachwuchs Skisprung/Nordische Kombination des DSV und verantwortlich für das Projekt. Der Deutsche Skiverband (DSV) und die Landesskiverbände Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Thüringen, Hessen und der Westdeutsche Skiverband möchten mit dieser Aktion, Mädchen und Jungen für die Sportart Skispringen begeistern und den Vereinen im Umfeld der Schanzenzentren helfen, Nachwuchs zu gewinnen. Bereits in den ersten beiden Jahren konnten mehr als 70 Kinder bundesweit neu ins Vereinstraining aufgenommen werden.

Die Talentsuche im Rahmen des DSV-Nachwuchsprojektes "Auf die Plätze, fertig...Ski!" fand zunächst wieder in regionalen Vorentscheiden statt. Die besten Kinder jeder Grundschule qualifizierten sich dort für ihr jeweiliges Landesfinale. Bei allen Stationen bekamen die Sprungküken unter der Anleitung der Regional- und Vereinstrainer fachmännische Tipps zu ihren ersten Sprungversuchen. Unterstützt wurden die jungen Skitalente in Baden-Württemberg dabei sogar von Skisprung-Star Martin Schmitt und Weltcupspringerin Svenja Würth!

Materialpaket für die Besten
Bei den großen Final-Siegerehrungen erhielten die besten Jungen und Mädchen der Wettbewerbe eine komplette Skisprungausrüstung - bestehend aus Ski, Bindung und Schuh. Der DSV konnte dafür mit Unterstützung der Firma Flüge 25 Sprungsets mit einen extra dafür entworfenen eigenem Design zur Verfügung stellen. Alle anderen Teilnehmer erhielten ebenfalls tolle Sachpreise als Anerkennung für ihre Teilnahme. Die jeweilige Siegerschule in der Teamwertung darf sich außerdem über einen Siegerscheck in Höhe von 300 Euro freuen. Als Landessieger wurden gekürt:

Baden-Württemberg: Grundschule Pfullingen
Bayern: Grundschule Oberstdorf
Hessen/Westdeutscher Skiverband: Diemeltal-Grundschule Usseln
Sachsen: Grundschule Geyer
Thüringen: Grundschule Benshausen
2015-03-17
Stand: 04.08.2021
Kontakt
Dr. Matthias Molt
Skisport an Schulen
Referent
Tel.: