https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Ski-Alpin: Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in Are (SWE), Kranjska Gora (SLO)

12.03.15
Ski Alpin
Am kommenden Wochenende bestreiten die alpinen Damen und Herren mit einem Riesenslalom- und einem Slalombewerb je zwei Technikbewerbe. Während die Damen im schwedischen Are an den Start gehen, kämpfen die Herren im slowenischen Kranjska Gora um Weltcuppunkte.
Felix Neureuther, Rettbachferner Sölden
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ALPIN Damen/Herren
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Are (SWE)
- Fr., 13.03.2015, 16:00/19:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS), 1./2. Durchgang
- Sa.,14.03.2015, 10:30/13:30 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL), 1./2. Durchgang

Kranjska Gora (SLO)
- Sa., 14.03.2015, 09:30/12:30 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS), 1./2. Durchgang
- So., 15.03.2015, 09:30/12.30 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL), 1./2. Durchgang


DAS DSV-AUFGEBOT
Der DSV hat für die Weltcups in Are und Kranjska Gora insgesamt sechs Athletinnen und neun Athleten nominiert.

Damen, RS/SL
- Lena Dürr (SV Germering)
- Christina Geiger (SC Oberstdorf)
- Simona Hösl (SK Berchtesgaden)
- Marlene Schmotz (SC Leitzachtal)
- Maren Wiesler (SC Münstertal)
- Susanne Weinbuchner (SC Lenggries)


Herren, RS
- Fritz Dopfer (SC Garmisch)
- Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
- Stefan Luitz (SC Bolsterlang)
- Alexander Schmid (SC Fischen)
- Dominik Schwaiger (WSV Königssee)
- Linus Strasser (TSV München 1860)


Herren, SL
- Fritz Dopfer (SC Garmisch)
- Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf)
- Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
- Philipp Schmid (SC Oberstaufen)
- Dominik Stehle (SC Obermaiselstein-Riedbergerhorn)
- Linus Strasser (TSV München 1860)


AKTUELLE STATEMENTS

Markus Anwander, Bundestrainer Damen
"Wir fliegen am Mittwoch nach Schweden und werden am Donnerstag noch einmal vor Ort trainieren. Marlene Schmotz, die am Montag bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Hafjell die Silbermedaille im Slalom gewonnen hat, reist direkt aus Norwegen an und stößt am Mittwoch in Are zur Mannschaft.

Lena Dürr, Maren Wiesler und Marlene Schmotz haben zuletzt gezeigt, dass sie gut in Form sind. Sie sollten auch beim Weltcup in Are an diese Leistungen anschließen und sich entsprechend präsentieren können. Lena Dürr, die derzeit unter den besten 25 Slalomfahrerinnen der Welt rangiert, kann mit einem guten Ergebnis die Teilnahme am Weltcup-Finale in Meribel klar machen. Für Simone Hösl, Christina Geiger und Susanne Weinbuchner gilt es, sich mit beherztem Einsatz für den zweiten Durchgang zu qualifizieren."

Lena Dürr
"Wir haben uns am Gudiberg gut auf das Rennen vorbereiten können und werden auch in Are noch eine Trainingseinheit absolvieren. Ich freue mich auf den Weltcup, nicht zuletzt, weil ich nach meinem fünften Platz in Maribor mit einer deutlich besseren Startnummer ins Rennen gehe. Mein Ziel ist es, mit einem guten Ergebnis die Teilnahme am Weltcup-Finale perfekt zu machen."

Mathias Berthold, Bundestrainer Herren
"Wir wollen in Kranjska Gora an die guten Leistungen in den technischen Disziplinen anknüpfen. Unsere Top-Athleten wollen wieder um das Podium kämpfen, und für unsere jungen Rennfahrer heißt das Ziel, in beiden Disziplinen ins Finale zu kommen, um dann Weltcup-Punkte einzufahren."

Felix Neureuther
"Ich habe mich am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen und am Jenner in Berchtesgaden auf die Rennen in Kranjska Gora vorbereitet. Die Erinnerungen sind nach dem Slalom-Doppelpodium im letzten Jahr natürlich sehr positiv. Und obwohl einem sowohl der Slalom als auch der Riesenslalomhang alles abverlangen, freue ich mich auf das Rennwochenende. Ich bin gesund und fit. Ich werde mich also wie immer einzig und allein auf die Rennen konzentrieren und alles andere ausblenden."
2015-03-12
Stand: 27.10.2021
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302