https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Siege für Hahn, Siegel, Röder, Maier und Wangler beim Deutschlandpokal in Baiersbronn

31.01.13
Skisprung
Am vergangenen Wochenende machte die Deutschlandpokalserie Station in Baiersbronn, wo die Wettbewerbe Nummer neun und zehn am Ruhestein auf der K85 absolviert wurden.
Julia Hahn
Die Altersklasse der Jugendlichen 16 dominierte Julian Hahn vom WSV Oberhof, der seine Siegesserie fortsetzte und nun 5 DP-Siege hintereinander vorweisen kann! An beiden Tagen wusste der Thüringer zu überzeugen und ließ seinen Dauerrivalen Paul Winter vom SC Willingen, der in der Gesamtwertung noch knapp die Nase vorn hat, hinter sich. Martin Hamann und Max Schaale aus den Reihen des sächsischen Skiverbandes nahmen jeweils den dritten Podestplatz ein.

In der J17 konnte am Samstag Lokalmatador David Siegel den Wettbewerb für sich entscheiden! Nach Sprüngen von 86 und 88,5 Metern erreichte er eine Gesamtpunktzahl von 234 Zählern und gewann vor Lukas Wagner vom WSV Lauscha und Nils Wilfert vom WSV Warmensteinach, die auf 227,5 bzw. 224 Punkte kamen. Beim zweiten Wettbewerb ging es im Kampf um den Tagessieg eng zu und obwohl Tom Dufter die weitesten Sprünge gelangen, hieß am Ende - auf Grund sehr guter Haltungsnoten - der Sieger Franz Röder. Lukas Wagner, der nach dem ersten Durchgang noch die Führung inne hatte, ging nach schwächerem zweiten Sprung als Dritter in die Wertung ein.

Im diesmal eher gering besetzten Feld der Herren erzielte am Samstag Dominik Maier vom SC Schönwald einen Sieg vor Michael Herrmann (Oberstdorf) und Niklas Wangler (Breitnau). Tags darauf war es Niklas, der die oberste Stockerlposition einnehmen durfte und die beiden Sachsen Daniel Fudel und Sebastian Reuschel auf die weiteren Plätze verwies.

Das Deutschlandpokalfinale wird dieses Jahr nicht wie gewohnt in Oberstdorf stattfinden, sondern am 9./10. März in Hinterzarten über die Bühne gehen.

Quelle:
www.kombiundspezinachwuchs.de
2013-01-31
Stand: 28.11.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340