https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Schülercupfinale in Ruhpolding - Schaale und Heßler sichern sich Schülermeistertitel!

19.03.13
Skisprung
Nach den Stationen Isny, Rastbüchl, Baiersbronn und Oberhof stand das Finale des DSV Milka Schülercup am Wochenende in Ruhpolding an. Die Chiemgau-Arena bot bei Kaiserwetter ideale Bedingungen für das Kräftemessen der 83 Teilnehmer/innen.
Finale 2013
In der Schülerklasse 14 ging es eng zu: Simon Hüttel vom WSV Weißenstadt wurde am Samstag seiner Favoritenrolle gerecht und siegte mit 64,5 und 67 Metern! Tim Kopp von der SG Medizin Bad Elster und Oberstdorfer Julian Schmid, die nur die Winzigkeit von 0,1 Zählern voneinander trennte, folgten 3 Punkte hinter dem bayrischen Seriensieger auf den Plätzen 2 und 3.
Tags darauf überraschte der Einheimische Benedikt Hahne, der mit 12 Jahren zu den jüngsten Teilnehmern gehörte und sich nach Sprüngen von 66,5 und 66 Metern über den Sieg freuen durfte! Exakt die gleichen Weiten erreichte Julian Schmid, der nur auf Grund der niedrigeren Haltungsnoten Benedikt den Vortritt lassen musste und gemeinsam mit Drittplatzierten Max Goller vom SC Auerbach das Siegerpodest komplettierte. Pech hatten Simon Hüttel sowie Tim Kopp, die beide im zweiten Durchgang beim Ausfahren zu Fall kamen und durch die hohen Punktabzüge anstatt auf den vorderen Rängen mit Positionen im Mittelfeld Vorlieb nehmen mussten.

Simon Hüttel in Gesamtwertung der S-14 vorne
Auf die Gesamtwertung hatte dies für Simon allerdings keine Auswirkungen, denn der junge Bayer siegte souverän mit der Höchstpunktzahl von 300 Punkten vor Julian Schmid und Tim Kopp, die auf 255 bzw. 252 Zähler kamen.

S-15-Wertung holt Max Schaale
Eine Altersklasse höher - bei den Schülern 15 stand mit Simon Gillhofer an beiden Tagen ein Athlet ganz Oben auf dem Stockerl, der seine ersten Schülercupsiege in dieser Saison verbuchte! Der Rastbüchler setzte sich jeweils im ersten Durchgang in Führung, die er dann mit dem zweiten Sprung verteidigen konnte und schließlich einen tollen Doppelsieg feiern durfte! Lokalmatador Tim Hahne vom SC Ruhpolding erzielte bei beiden Wettbewerben den zweiten Stockerlrang; zum einen vor Sachsen Max Schaale und zum anderen vor Thüringer Simon Holland-Nell. In der Gesamtwertung hat Max Schaale vom SV Zschopau klar die Nase vorn und sicherte sich mit 295 Punkten den deutschen Schülermeistertitel 2013 vor Vize-Schülermeister Jonathan Siegel aus Baiersbronn, der 20 Punkte weniger vorweisen kann. 


Pauline Heßler verteidigt Titel
Die Wettbewerbe der Schülerinnen entschied Pauline Heßler vom WSV Lauscha beide klar für sich! Die Thüringerin, die sich in diesem Winter schon mit JWM-Bronze schmücken durfte, gewann am Samstag wie am Sonntag im 11-köpfigen Feld vor ihrer Vereinskollegin Luisa Görlich und Henriette Kraus von der SG Nickelhütte-Aue. Damit kommt Pauline an diesem Wochenende auf eine Gesamtpunktzahl von 437,7 Zählern und darf sich nach ihrem Titelgewinn im Vorjahr auch weiterhin Deutsche Schülermeisterin nennen!

Quelle: http://www.kombiundspezinachwuchs.de
2013-03-19
Stand: 19.09.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340