https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Erfolgreicher DSV Milka Schülercup in Hinterzarten

03.02.14
Skisprung
Der DSV Milka Schülercup hat am vergangenen Wochenende in Hinterzarten Station gemacht. Im Adler Skistadion kämpften die besten Nachwuchs-Skispringer und -Kombinierer Deutschlands um die begehrten Tagessiege und die Führung in der Gesamtwertung. Die Siege gingen am Samstag an Arantxa Lancho, Adam Helminger und Julian Schmid sowie am Sonntag an Luisa Görlich, Jona Willimowski und Niclas Heumann.
DSV_Milka_Schülercup_Hinterzarten_BR_Christoph_Klumpp
Auf der 70-Meter-Schanze konnte sich Arantxa Lancho (SG Nickelhütte Aue) ihren dritten Sieg in Folge sichern. Mit Sprüngen auf 68,5 und 75 Meter und einer Gesamtpunktzahl von 224,7 Zählern setzte sie sich gegen Agnes Reisch vom WSV Isny (70/67,5 Meter; 213,5 Punkte) und Sophia Görlich vom WSV Lauscha (68/68,5 Meter; 213,3 Punkte) durch. In der Schülerklasse S14 siegte Adam Helminger vom SC Ruhpolding mit einem weiten Sprung auf 76 Meter und 125,2 Punkten. Er verwies damit Luca Roth vom SV Meßstetten (74,5 Meter; 122,4 Punkte) und Jona Willimowski vom SSV Scheibenberg (72,5 Meter; 118,0 Punkte) auf die weiteren Podestplätze. In der Schülerklasse S15 setzte sich Julian Schmid vom SC Oberstdorf gegen die gesamte Konkurrenz durch. Er sprang auf 72,5 Meter und erzielte 120,5 Punkte. Vereinskollege Wendelin Thannheimer (72 Meter; 118,4 Punkte) sprang auf Platz zwei, Jonas Maier vom SC Waldau (72 Meter; 115,4 Punkte) wurde Dritter.

Tagessiege für Görlich, Willimowski und Heumann
Am zweiten Wettkampftag holte sich Luisa Görlich ihren dritten Saisonsieg. Mit Sprüngen auf 70 und 70,5 Meter und einer Gesamtpunktzahl von 221,1 Zählern setzte sie sich gegen ihre Zwillingsschwester Sophia durch (69/69,5 Meter; 217,2 Punkte). Dritte wurde Vortagessiegerin Arantxa Lancho (68,5/67,5 Meter; 214,2 Punkte). In der Altersklasse S14 feierte Jona Willimowski seinen ersten Tagessieg der Saison. Mit Weiten von 71 und 72 Metern und 231,6 Punkten verwies er Max Goller vom SC Partenkirchen (70,5/71 Meter; 230,8 Punkte) und Adam Helminger (71/73,5 Meter; 230,4 Punkte) auf die Plätze zwei und drei. In der Schülerklasse S15 hieß der Sieger Niclas Heumann (WSV Oberaudorf). Er sprang auf 73 und 70,5 Meter und holte 233,7 Punkte. Vereinskollege Constantin Schmid (72,5/70,5 Meter; 233,1 Punkte) und Jonas Maier (72/71,5 Meter; 232,7 Punkte) landeten knapp geschlagen auf den Plätzen zwei und drei.

Reisch, Helminger und Schmid führen Gesamtwertung an
Die Gesamtwertung des DSV Milka Schülercup 2013/2014 führt bei den Schülerinnen weiterhin Agnes Reisch mit insgesamt 355 Punkten an. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Arantxa Lancho (350 Punkte) und Sophia Görlich (347 Punkte). Bei den Schülern S14 rangiert Adam Helminger mit 346 Punkten auf dem ersten Platz. Luca Roth (334 Punkte) und Benedikt Hahne (SC Ruhpolding; 328 Punkte) belegen den zweiten und dritten Platz. In der Altersklasse S15 übernahm Constantin Schmid (303 Punkte) die Führung. Er verwies Simon Hüttel (WSV Weißenstadt; 294 Punkte) auf den zweiten Rang, Jonas Maier (289 Punkte) belegt Platz drei.
2014-02-03
Stand: 19.09.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340