https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Medical Park AG unterstützt DSV-Athleten

24.02.14
Skisprung
153 Athletinnen und Athleten entsendete Deutschland zu den XXII. Olympischen Winterspielen nach Sotschi, allein 79 aus Bayern. Mit insgesamt 19 Medaillen –  acht Goldmedaillen, sechs Silbermedaillen und fünf Bronzemedaillen –  fällt die Olympia-Bilanz für das DSV-Team überaus erfreulich aus.
Skisprung_Team_Gold_BR_DSV
Wesentlichen Anteil an dieser Erfolgsgeschichte hat nicht zuletzt die langjährige Kooperation des Deutschen Skiverbandes mit der Medical Park AG, können doch die deutschen Wintersportler gleich in doppelter Hinsicht von dieser Partnerschaft profitieren. So sorgen nicht nur die beiden Physiotherapeuten Johann Kühnel und Korbinian Oefele der Klinik Medical Park Bad Wiessee St. Hubertus in Sotschi dafür, dass die Sportler auf Siegeskurs bleiben. Der Medaillenspiegel des DSV würde sich vielleicht weniger erfreulich lesen, hätten Ärzte und Therapeuten der Medical Park-Kliniken den Athleten nicht schon im Vorfeld der Wettkämpfe zur Seite gestanden.

Von besonderer Bedeutung ist für den DSV dabei die Fachklinik für Orthopädie und Sportmedizin St. Hubertus in Bad Wiessee. Denn neben der Rehabilitation legt die Einrichtung als offizielle Partnerklinik einen weiteren Schwerpunkt auf die Prävention. Von alpinen Rennläufern bis zu Skispringern – hier können die Wintersport-Asse nicht nur Verletzungen auskurieren, sich nach Unfällen und operativen Eingriffen erholen und unter ärztlicher Anleitung das Training wieder aufnehmen. Die anerkannte Fachklinik am Tegernsee, die auch offizielle Rehabilitationsklinik des Olympiastützpunktes Bayern ist, bildet mit den regelmäßigen Check-Ups und sportmedizinischen Untersuchungen im Rahmen der Leistungsdiagnostik und -steuerung zugleich eine wichtige Anlaufstelle bei der Wettkampfvorbereitung.

Eric Frenzel, zweifacher Medaillengewinner in der Nordischen Kombination, ist nur einer aus dem Kreis der DSV-Athleten, die auf die kompetente medizinisch-therapeutische Betreuung in Verbindung mit dem ganzheitlich ausgerichteten Behandlungskonzept der Medical Park-Kliniken baut. Aber auch Viktoria Rebensburg, Severin Freund und Marinus Kraus haben sich in der jüngsten Vergangenheit dem Medical Park-Team anvertraut. Und die Erfolge in Sotschi geben ihnen recht.
2014-02-26
Stand: 17.10.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340