https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV-Milka-Schülercup in Rastbüchl

29.01.15
Skisprung
Der DSV-Milka Schülercup machte am vergangenen Wochenende in Rastbüchl im bayrischen Wald Station, wo die insgesamt 68 Teilnehmer/innen aus den 6 Landesverbänden in der Nordischen Kombination bzw. im Spezialspringen gegeneinander antraten, um in den einzelnen Altersklassen ihre Besten zu ermitteln.
Lancho
Bei den Schülern 14 gab es am Samstag einen knappen Kampf um die Podestplätze, die sich schließlich Oberstdorfer Tobias König als Sieger mit einem Vorsprung von nur 0,5 Punkten auf Tom Gerisch vom WSG Rodewisch und Philipp Nickel vom WSV Brotterode sicherten.
Am Folgetag präsentierte sich Claudio Haas vom ST Schonach-Rohrhardsberg am besten und er triumphierte vor dem Sieger von gestern Tobias König und Tom Gerisch, der weiterhin die Gesamtwertung anführt.

Benjamin Prestel hieß der Sieger in der Schülerklasse 15! Der Degenfelder setzte sich am Samstag vor Benedikt Hahne aus Ruhpolding und Luca Roth, dessen Siegesserie nun zwar beendet ist, der aber weiterhin in der Gesamtwertung die Nase vorn behält, durch.
Den zweiten Wettbewerb konnte Max Goller vom SC Partenkirchen mit einer Gesamtpunktzahl von 241,4 Zählern für sich entscheiden! Die Plätze 2 und 3 erzielten Philipp Raimund vom SC Oberstdorf und Jona Willimowski vom SSV Scheibenberg, die 238,7 bzw. 235,3 Punkte auf dem Konto hatten.

Das Feld der Schülerinnen wurde von Arantxa Lancho dominiert! Die Athletin von der SG Nicklehütte Aue gewann an beiden Tagen souverän und verwies Anna Berktold/Oberstdorf jeweils auf den 2. Platz; Rang 3 ging zum einen an Selina Freitag/Aue und Mia Ebert/Willingen.

Nordische Kombination
Bei den Kombinierern gab es in der S14 beim Einzel- wie im Sprintwettbewerb einen Schonacher Doppelsieg! Jonas Jäkle und Claudio Haas durften sich beide über einen Tagessieg freuen und nahmen außerdem jeder ein Mal den zweiten Platz für sich in Anspruch. Jakob Fischer vom SSV Geyer komplettierte das Stockerl jeweils als Dritter.

In der älteren Schülerklasse feierte Peter Frank vom WSV Weißenstadt einen Doppelsieg und fährt damit seine ersten beiden Schülercup-Siege überhaupt ein! Beim Einzelwettbewerb setzte sich Peter bereits auf der Baptist-Kitzlinger-Schanze ausgezeichnet in Szene und verschaffte sich einen gehörigen Vorsprung von 46 Sekunden. Den anschließenden 6 KM-Lauf absolvierte der Bayer ungefährdet und erreichte vor den beiden Klingenthalern Luca Schönherr und Nick Siegemund das Ziel als Erster.
Sieg Nummer zwei ließ nicht lange auf sich Warten, beim Sprint tags darauf war es allerdings eine knappere Angelegenheit: Nach erneut guter Sprungleistung konnte Peter die Ziellinie wieder als Sieger überqueren - nur wenige Sekunden später folgten Nick Siegemund und Gesamtwertungsführender Luca Schönherr.

Mitte Februar wird die Schülercupserie in Hinterzarten fortgesetzt.

Quelle
http://www.kombiundspezinachwuchs.de
2015-01-29
Stand: 06.07.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340