https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

ROTHAUS FIS Sommer Grand Prix powered by EUROPA-PARK in Hinterzarten

01.08.11
Skisprung
Der Skisprung FIS Sommer Grand Prix geht in die nächste Runde. Hinterzarten ist bereit für das dreißigjährige Jubiläumsspringen im Adler-Skistadion. Die deutschen Skispringer freuen sich auf dieses besondere Heimspringen und wollen ihre guten Leistungen aus den ersten Wettkämpfen bestätigen.
Severin Freund
Termine SKISPRUNG Herren Hinterzarten (GER)
5.8.2011, Fr., HS 108, 17.00 Uhr Qualifikation Einzelwettkampf
6.8.2011, Sa., HS 108, 19:00 Uhr Teamwettkampf
7.8.2011, So., HS 108, 14:00 Uhr Einzelwettkampf

DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Werner Schuster hat folgende sechs Starter nominiert:
Pascal Bodmer (SV Meßstetten)
Severin Freund (WSV Rastbüchl)
Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue)
Stephan Hocke (WSV Schmiedefeld)
Maximilian Mechler (WSV Isny)
Andreas Wank (WSV Oberhof 05)

Martin Schmitt legt Wettkampfpause ein
DSV-Skispringer Martin Schmitt verzichtet auf einen Start beim  FIS Sommer Grand Prix in Hinterzarten und legt stattdessen eine Wettkampfpause ein. Hintergrund ist eine Sehnenreizung im linken Knie, an der Schmitt seit längerem laboriert.

Werner Schuster, Bundestrainer Skisprung
"Das Sommer-Skispringen in Hinterzarten ist seit vielen Jahren der zentrale Event im Rahmen des FIS Sommer Grand Prix. Wir wollen mit guten Leistungen, wie wir sie schon in Polen zeigen konnten, zu einem gelungenen Jubiläum beitragen. Neben den beiden vorqualifizierten Athleten Severin Freund und Richard Freitag, sind auch Stephan Hocke und Maximilian Mechler in guter Form. Mit Martin Schmitt fehlt uns nicht nur ein ausgezeichneter Skispringer, sondern auch ein hoch motivierter Lokalmatador für die Wettkämpfe in Hinterzarten. Andererseits ist es für Martin wichtig, das gereizte Knie komplett auszuheilen, um sich in der Folge weiterhin optimal auf den Winter vorbereiten zu können. Für Martin rückt Andreas Wank ins Team. Mit seinem Doppelsieg vom vergangenen Wochenende beim Continental-Cup in Courchevel hat sich Andreas nachdrücklich für einen Einsatz in Hinterzarten empfohlen. Über die Siege von Andreas freue ich mich sehr. Denn die Erfahrung hat gezeigt, dass Athleten, die sich im COC auf diesem hohen Niveau präsentieren, jedes Team der Welt verstärken können. Wir reisen zuversichtlich nach Hinterzarten und wollen mit unserer jungen Mannschaft Akzente setzen."

Severin Freund
"Mit meinem Start in den Sommer bin ich zufrieden. Das Grundniveau meiner Sprünge ist gut, wenn sich auch noch das ein oder andere Detail verbessern lässt.  Ich nutze jeden Wettkampf, um verschiedene Optionen beispielsweise im Materialbereich auszuprobieren und meinen Sprung weiterzuentwickeln. Auf die anstehenden Wettkämpfe in Hinterzarten freue ich mich ganz besonders. Denn zum einen steht in Hinterzarten der Sport und damit wir Athleten im Vordergrund und zum anderen ist es einfach ein extrem schönes Gefühl, vor so vielen Fans zu springen. Zwar gehört die Adlerschanze, auf der wir häufig trainieren, nicht unbedingt zu meinen Lieblingsschanzen, aber ich sehe das als Herausforderung und weitere Möglichkeit, es zu ändern.
Der Teamwettkampf wird sicherlich wieder eine enge Kiste und damit spannend für alle Beteiligten. Wir wollen am Ende wieder auf dem Podium jubeln und werden alles dafür geben."
2011-08-01
Stand: 30.11.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340