https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Continentalcup-Finale mit prominenten Namen

13.09.11
Skisprung
Vom 23. bis 25. September findet in der Vogtland Arena in Klingenthal das Finale des Continentalcups statt. Mit dabei sind Andreas Wank, Peter Prevc (SLO) und der Sohn des sechsmaligen Weltcup-Siegers Roberto Cecon (ITA).
Andreas Wank
Skispringer Andreas Wank (WSV Oberhof 05) reist als Dritter der Gesamtwertung zum Finale des Continentalcups vom 23. bis 25. September nach Klingenthal. Nach den Plätzen acht und neun auf der vorletzten Station im norwegischen Trondheim hat der 23-jährige allerdings nur noch theoretische Chancen auf den Gesamtsieg.

Entscheidung zwischen Prevc und Zniszczol

Der Pole Aleksander Zniszczol liegt nach Platz eins und zwei in Trondheim mit 471 Punkten einen Zähler vor dem Slowenen Peter Prevc. Wank bräuchte einen Doppelsieg in Klingenthal, während beide Konkurrenten die Top-10 deutlich verpassen müssten. 
Alles läuft also auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Zniszczol und Prevc hinaus.

 Neben dem spannenden Titelrennen dürfen sich die Fans in Klingenthal auf prominente Starter freuen.

Prominente Namen gehen an den Start
Neben Kaarel Nurmsalu, im vergangenen Winter noch COC-Sieger der Nordischen Kombinierer in Klingenthal, findet sich auch der Name Lamy-Chappuis in der Meldeliste. Allerdings nicht Jason, Olympiasieger und Weltmeister in der Kombination, sondern sein Cousin Ronan. Auch beim Namen Cecon dürften die Herzen der Skisprungfans höher schlagen. Gemeint ist allerdings nicht Italiens sechsfacher Weltcup-Sieger Roberto, sondern sein Sohn Federico.
 
Gleich 16 Namen umfasst das Deutsche Aufgebot, alle werden allerdings trotz nationaler Gruppe nicht an den Start gehen. Sicher dabei sein dürfte neben Andreas Wank Altmeister Michael Neumayer. Hoffen darf auch der Auer Felix Brodauf. 
Insgesamt liegen Veranstalter VSC Klingenthal Meldungen aus 17 Nationen vor. Etwa 70 Springer werden am 24. und 25. September in der Vogtland Arena vom Bakken gehen. Nähere Informationen gibt es im Netz unter www.vogtland-arena.de.

Quelle
Pressemitteilung Vogtland Arena, 12. September 2011
2011-09-13
Stand: 30.11.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340