https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Skisprung-Weltcup in Klingenthal (GER) auf Donnerstag verschoben

15.02.12 00:01 Uhr
Skisprung
Der zur FIS Team Tour gehörende Skisprung-Weltcup in Klingenthal ist aufgrund starker Sturmböen vorzeitig abgesagt worden. Stattdessen wurde das Springen auf Donnerstag, 16. Februar 2012 verschoben. Der Wettbewerb beginnt um 9.00 Uhr mit dem Probedurchgang, der erste Wertungssprung folgt um 10.00 Uhr.
Innsbruck_Bild0401090342_BR_Rolf_Kosecki
Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern machten einen Skisprung-Wettbewerb in Klingenthal am Mittwoch unmöglich. Ursprünglich sollten um 18.00 Uhr die ersten Springer in der Vogtland Arena von der Schanze gehen. Doch die Gefahr durch die starken Sturmböen war zu groß. Jury und Organisatoren einigten sich auf eine Verschiebung der Veranstaltung auf Donnerstagvormittag, um die Gesundheit der Athleten nicht zu gefährden.
"Der Sturm tobt über halb Europa. Das soll auch noch bis gegen Mitternacht so sein. Wir können bei diesen Bedingungen unmöglich springen", sagte FIS-Renndirektor Walter Hofer. "Alle Wettervorhersagen gehen davon aus, dass es am Donnerstag bedeutend besser werden soll."

Tickets weiter gültig

Der Weltcup ist am Donnerstag für 10.00 Uhr angesetzt. Einlass in der Vogtland Arena ist ab 8.00 Uhr. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Alternativ gelten die Karten für einen der beiden Wettkampftage zum DKB FIS Weltcup Nordische Kombination am Samstag, den 18.02., und Sonntag, den 19.02.2012.
2012-02-16
Stand: 06.12.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340