https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV-Skispringer trainieren in der Ramsau

21.06.12
Skisprung
Skispringer aus drei DSV-Kadern trafen sich zum gemeinsamen Vorbereitungslehrgang in Österreich.
Skisprung: Vorbereitungslehrgang DSV-Skispringer in der Ramasau 2012
Insgesamt 20 Athleten und sieben Trainer aus A-, B- und C-Kader führten unter der Regie von Bundestrainer Werner Schuster in der Ramsau einen gemeinsamen Lehrgang durch. 

Gezielte Maßnahme
„Die Idee dieses ersten gemeinsamen Lehrgangs ist es, die Kommunikation im Trainerteam und unter den Aktiven über die einzelnen Trainingsgruppen hinweg zu fördern“, sagt Werner Schuster. „Der Austausch an den Schanzen ist wichtig, gerade um im Zuge der neuen Materialvorschriften die technische Linie abzugleichen.“
Für den Bundestrainer bietet sich darüber hinaus der wichtige Blick auf das Gesamtsystem. Auch Durchlässigkeit und Austausch zwischen den verschiedenen Lehrgangsgruppen wird so sichergestellt.

Aktive der Jahrgänge von 1978 bis 1996
Die Bandbreite der teilnehmenden Athleten reicht dabei vom 1996 geborenen Sebastian Bradatsch über Richard Freitag (1991), Maximilian Mechler (1984) bis zu Martin Schmitt, Jahrgang 1978.  „Die jungen Talente können in dieser Konstellation von den Erfahrungen der erfahrenen Springer profitieren. Und die daraus resultierende Dynamik wirkt belebend auf das gesamte System.“

Reglementsfragen
Während der Tage in der Ramsau setzten sich Athleten und Trainer intensiv mit den Auswirkungen des neuen Reglements auseinander. Bei den ersten Sprüngen mit neuen Anzügen von der Großschanze, galt es das richtige Sprunggefühl zu finden. Daneben wurde auch auf der Kleinschanze trainiert.  „Wir haben uns bisher konstruktiv mit den neuen Herausforderungen auseinandergesetzt, entsprechend spannend gestaltet sich der Trainingsprozess,“ resümiert Werner Schuster nach den ersten Sprungtagen.
Mit einer „Euro-Golf-Skisprung-Challenge“ einer Kombination aus Golf- und Sprungwertung, die von vier Mannschaften bestritten wir, schließen wir diesen ersten gemeinsamen Lehrgang ab,“ sagt Bundestrainer Schuster.

Der Deutsche Skiverband bedankt sich bei seinen Partnern und Sponsoren.
Bilderstrecke zu dieser Meldung
22.06.12
Skisprung
2012-06-22
Stand: 18.01.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340