https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Katharina Althaus startet mit drei Alpencup-Siegen in die neue Saison

06.08.12 08:00 Uhr
Skisprung
Am letzten Juli-Wochenende hat der SV Fortuna Pöhla die Auftaktveranstaltung des Ladies-Alpencup ausgerichtet. Beim ersten Wettkampfeinsatz mit den neuen, enger geschnittenen Anzügen wurde die Oberstdorferin Katharina Althaus ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte mit Weiten von 60,5 und 62,5 Metern klar vor Teamkollegin Svenja Würth vom SV Baierbronn, die auf 58 und 61 Meter kam. Rang drei ging an Manuela Malsiner (ITA).
Sieger beim Ladies-Alpencup in Bischofsgrün
Mit Lucienne Höppner und Veronika Zobel folgten in Pöhla zwei weitere deutsche Teilnehmerinnen auf den Plätzen vier und fünf. Ramona Straub, Luisa Görlich und Pauline Heßler erreichten im 24-köpfigen Feld die Positionen acht, zehn und 12.

Siegesserie in Bischofsgrün fortgesetzt
Von Sachsen zog man weiter ins bayerische Bischofsgrün, wo an den folgenden zwei Wettkampftagen weitere AC-Wettbewerbe auf dem Programm standen. Auch hier dominierte Althaus und beendete die Wettkämpfe als Siegerin. Am Samstag lieferten das Team mit Veronika Zobel, Ramona Straub und Svenja Würth außerdem eine sehr überzeugende Mannschaftsleistung ab und beendete das Springen mit einem vierfach Erfolg. Am zweiten Wettkampftag setzte sich Katharina mit 243,3 Punkten vor der Österreicherin Chiara Hölzl (237,9 Punkte) erneut durch. Veronika Zobel (SC Oberstdorf)  schlug sich ebenfalls ausgezeichnet und verbuchte nach Rang zwei am Vortag als Dritte auch wieder einen Podestplatz. Mit Ramona Straub, Lucienne Höppner und Svenja Würth auf den Plätzen sechs bis acht sowie den Nesthäkchen Pauline Heßler und Luisa Görlich auf den Rängen zehn und dreizehn schafften fünf weitere DSV-Starterinnen den Sprung in die Top 15.

Die neue Alpencup-Serie

Die neu ins Leben gerufenen internationale Wettkampfserie Ladies-Alpencup ersetzt den Ladies Cup und soll Nachwuchsskispringerinnen bis 20 Jahren eine Plattform neben Welt- und Continentalcup bieten. Anders als beim Alpencup der Jungs sind hier neben Österreich, Italien, Frankreich, Slowenien, der Schweiz und Deutschland, auch Athletinnen anderer Nationen startberechtigt.
Die Alpencup-Serie der Damen wird vom 31. August bis 1. September im schweizerischen Einsiedeln fortgesetzt.

Ein Bericht von: www.kombiundspezinachwuchs.de
2012-08-06
Stand: 06.12.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340