https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Val di Fiemme (ITA)

14.01.21
Nordische Kombination
Die Nordischen Kombinierer starten von Freitag bis Sonntag in Val di Fiemme bei zwei Einzelbewerben und im Team Sprint.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
NORDISCHE KOMBINATION Herren
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Val di Fiemme (ITA)

- Do., 14.01.2021, 19:00 Uhr (MEZ): PCR/Qualifikation
- Fr., 15.01.2021,
10:00 Uhr/13:45 Uhr (MEZ): HS 104, Gundersen 10 km
- Sa., 16.01.2021,
10:00 Uhr/13:30 Uhr (MEZ): HS 104, Team Sprint 2 x 7,5 km
- So., 17.01.2021, 10:00 Uhr/14:15 Uhr (MEZ): HS 104, Gundersen 10 km


AUFGEBOT
- Manuel Faißt (SV Baiersbronn)
- Eric Frenzel (SSV Geyer)
- Vinzenz Geiger (SC Oberstdorf)
- Fabian Rießle (SZ Breitnau)
- Johannes Rydzek (SC Oberstdorf)
- Julian Schmid (SC Oberstdorf)
- Terence Weber (SSV Geyer)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Hermann Weinbuch, Bundestrainer Herren
"Vom 27.-30.12. haben wir sehr gut in Seefeld trainiert - hauptsächlich das Springen, aber auch das Laufen. Und vom 3.-5.1. in Oberstdorf, auch auf der kleinen Schanze. Die Mannschaft hat sich gut präsentiert, wir kommen gut voran. Ich bin mit der Performance, speziell im Springen, zufrieden. Auch im Laufen sind wir stabil, und ich gehe davon aus, dass wir weiter gute Läufe zeigen werden.

An Predazzo haben wir gute Erinnerungen. Auf uns wartet eine schwere Strecke, bei kalten Temperaturen hoffentlich mit harten Bedingungen, also festem Schnee, der uns liegt. Letztes Jahr haben wir hier sehr erfolgreich agiert. Ich hoffe, dass wir unseren Aufwärtstrend, den wir zuletzt hatten, fortsetzen können. Im Springen müssen wir auch weiter Schritt für Schritt besser werden, um Riiber Paroli bieten zu können.

Die Wetterprognose ist sehr gut, trotzdem bleiben die Windverhältnisse an dieser Schanze ein Stück weit auch ein Glücksspiel. Aber Schanze und Strecke liegen uns, wir sind gut in Italien gelandet, alles ist bestens präpariert für gute Wettkämpfe!"

Vinzenz Geiger
"Wir hatten doch eine längere Pause - eine zu lange, es sind Weltcups ausgefallen. Jetzt freue ich mich, dass es endlich wieder losgeht und dass ein Wettkampfrhythmus entsteht, dass wir mehrere Wochen hintereinander Wettkämpfe bestreiten.

Predazzo hat mir bis jetzt immer ganz gut gelegen - ich bin gerne dort!"


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN VAL DI FIEMME (ITA)
Die Weltcup-Bewerbe in Val di Fiemme werden im Ersten sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des Ersten finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2021-01-14
Stand: 02.03.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340