https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV-Sommereinkleidung 2013

22.05.13
Ski Alpin
Der Sommer kann kommen: Vom 13. bis 17. Mai 2013 wurden die Weltcup-Teams des Deutschen Skiverbandes mit den neuesten Sportoutfits für die Saisonvorbereitung ausgestattet.
Sommereinkleidung2013_BR_DSV
Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr traf sich die Wintersport-Elite des DSV auch heuer wieder im oberbayerischen Bad Endorf zur zentralen Sommereinkleidung. Die kommende Saison mit den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 rückt schließlich immer näher – für die Aktiven ist die Vorbereitung auf den Winter bereits in vollem Gange. Während die Alpin-Teams ihren ersten Konditionslehrgang mit intensiven Einheiten Mitte des Monats auf Zypern absolvierten und die Nordischen Kombinierer zum Trainingsauftakt nach Sardinien flogen, ging es für die Langläufer und Skispringer Ende Mai in die ersten Lehrgänge. Mit der Sommereinkleidung wurde die sommerliche Vorbereitungszeit nun auch offiziell eingeläutet.

Ausgabe der neuen Teambekleidung
Bei der fünftägigen Materialausgabe in der Sportschule der Bundespolizei in Bad Endorf wurden etwa 6.000 Sommertrainingsartikel im Wert von rund 400.000 Euro an die Aktiven, Trainer und Betreuer der A-, B- und C-Kader des Deutschen Skiverbandes überreicht. DSV-Hauptsponsor adidas stellte mit rund 95 Prozent der Ausstattung den Großteil der Trainingskleidung zur Verfügung. Neben Jogging- und Turnschuhen, Trainingsanzügen sowie Funktionsshirts und -hosen für alle Mannschaften stattete der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach die nordischen Disziplinen erstmals auch mit der neuesten Radbekleidung aus. DSV-Partner Ziener lieferte darüber hinaus funktionelle Radbekleidung für die Alpin-Mannschaften des Deutschen Skiverbandes, während Kosmetikhersteller Declaré die Teams mit hochwertigen Cremes und Sonnenschutz versorgte.

Top-Athleten zu Gast in Bad Endorf
Bereits im vergangenen Jahr hatte sich die Sportschule der Bundespolizei als hervorragender Standort für die zentrale Sommereinkleidung präsentiert. Viele der deutschen Top-Athleten aus dem Wintersport sind in Bad Endorf stationiert. Ein Teil der Biathlon-Nationalmannschaft nutzte die Gelegenheit für eine intensive Trainingswoche in der Nähe des Chiemsees. Viele Aktive ließen es sich nicht entgehen, persönlich vorbei zu kommen, um die neue Bekleidung anzuprobieren. Neben Richard Freitag, Andreas Wellinger, Simon Schempp und Arnd Peiffer, holten unter anderem Denise Herrmann, Stefanie Böhler, Claudia Nystad und Susanne Riesch ihre neue Trainingskleidung persönlich ab.

Große Unterstützung der Bundespolizei
Ein großer Dank gilt auch in diesem Jahr den Beamten der Bundespolizei, die den Deutschen Skiverband bei der diesjährigen Sommereinkleidung erneut tatkräftig unterstützten. Neben den Räumlichkeiten an der Sportschule in Oberbayern stellte die Behörde außerdem Hilfskräfte und Verpflegung zur Verfügung. Die Beamten der Bundespolizei haben damit einmal mehr ideale Rahmenbedingungen für einen reibungslosen Ablauf der Bekleidungsausgabe geschaffen. Ein großes Dankeschön dafür!
2013-05-22
Stand: 23.10.2020
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249