https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

BSV–Landeskader SKI–Freestyle lädt zur Sichtung

19.04.13
Freestyle
Es sollen bei dieser Sichtung mutige, gut ausgebildete alpine Skifahrer, die aus dem Schüler- in das Jugendalter aufsteigen, gesichtet werden.
Freestyle Buckelpiste
Ziel ist es, einen starken Nachwuchskader im Bereich Ski-Freestyle auf Landeskaderebene aufzubauen, aus dem Aktive dann den Schritt in die Nationalmannschaft Ski-Freestyle des DSV schaffen sollen.

Olympiastützpunkt am 12.05.13, Stubai am 18./19.05.13
Es werden am 12.05.13 in München (GER) am Olympiastützpunkt koordinative und konditionelle Fähigkeiten und am 18./19.05.13 im Stubaital (AUT) die Skitechnik allgemein und in einem Buckelkurs begutachtet.
Beide Termine sind verbindlich als Aufnahme in den Landeskader Ski-Freestyle anzusehen.
Die Konditionssichtung in München wird als Qualifikation für die Schneesichtung gewertet.

Anforderungsprofil
- Jahrgänge 1996 – 2000
- Erfahrungen im DSV Schülercup/FIS-Rennen (DSV-Schülercup Gesamtwertung,
FIS-Punkte, etc.)
- gute konditionelle Grundausbildung (Erfahrungen bzw. Werte bei Leistungstests im
Kraft- und Ausdauerbereich wenn vorhanden)
- Vielseitige Skiausbildung
- Turnerische Fähigkeiten, Spaß am Springen
- Zukunftsvorstellung bzgl. Schule, Ausbildung, Behörde

Anhand des aufgeführten Anforderungsprofils bittet der BSV um eine kurze schriftliche Bewerbung bis 04.05.13 an ! Eine separate, offizielle Einladung für die jeweiligen Sichtungsmaßnahmen wird in der Woche vorher an alle Teilnehmer verschickt.

Lehrgangsleitung: Joerg Happach (DSC-Beauftragter Ski-Freestyle)
Trainer: Patrick Förster, Thomas Renner, Jörg Happach
Unterkunft: wird bekanntgegeben, sobald eine grobe Teilnehmerzahl absehbar ist
Anreise: selbstständig oder in Absprache mit Jörg Happach (Tel.: 08041/71500)
2013-04-19
Stand: 04.08.2021
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249